X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 65
Das Odysseusprinzip
Leadership revisited
Verfasserangabe: Kurt Buchinger ; Herbert Schober
Jahr: 2006
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BPF Buch / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Tiefgründige Analyse der Teamarbeit, ihrer Entwicklung und Einflussbedingungen.Odysseus ist für die Autoren weniger ein Held, sondern vielmehr ein systemisch denkender Problemlöser, der die komplexen Zusammenhänge zwischen Führungskraft und Geführten kennt und sich als ein wichtiger Teil in einem vernetzten, dynamischen System versteht. Odysseus-Prinzip heißt auch, gewisse Widersprüche zu integrieren, z.B. zielgerichtet zupacken und gleichzeitig aufmerksam abwarten, oder selbstbewusst und stolz auf gemeinsam Erreichtes zu sein, aber auch Selbstzweifel zuzulassen. Von dieser Vorstellung, einer historischen Betrachtung der Entwicklung der Führung (und Führungskonzepte) sowie Teamarbeit in den letzten Jahrzehnten ausgehend werden die Anforderungen an heutige Organisationen, und die Bedingungen von Teamarbeit mit Tiefgang, gleichzeitig verständlich, analysiert. Angenehme Ergänzung zu Büchern über Techniken, Tipps und Tricks der Teamarbeit. / "Das Buch ist ungemein anregend, nicht nur, weil es ausgehend von Homers Odyssee sich gekonnt einer passenden Bildersprache bedient, sondern vor allem deshalb, weil es viele Vorgänge und Entwicklungen in unseren Organisationen einem vertieften Organisationsverständnis zuführt. Phänomene, die man/frau vor allem als Betroffene/r gerne vorschnell mit gut, schlecht oder richtig und unrichtig bezeichnet, werden vor diesem Hintergrund als Alternativen erkennbar, die konstruktive Zugänge eröffnen können, also eher bereichern als behindern." (socialnet.de ; vollst. Rezension s. unten angeführten Link)
 
/ AUS DEM INHALT: / / / 1 OdysseusDer andere Held 7
2 Eine Landkarte für das Abenteuer Führung 13
3 Evolution der Führung 19
3.1 Ist Führen ein bloßes Rollenspiel? 20
3.2 Ein Blick in die "Anfänge" 21
3.3 Der evolutionäre Sprung 22
3.4 Führung im Übergang 23
3.5 Die Instabilität wird zum einzig Stabilen 25
3.6 Die alten Mythen sind nicht umzubringen 26
4 Anforderungen, denen heute Organisationen genügen
müssen 33
4.1 Die vier Phasen der Entwicklung von Organisationen 33
4.2 Die 17 Gegensatzpaare 39
5 Der Stellenwert von Teamarbeit in den Organisationen 59
5.1 Teamarbeit vor 40 Jahren und heute 59
5.2 Funktionen der Teamarbeit heute 62
5.3 Teamarbeit und die Ziele der Organisation 63
5.4 Teamarbeit und organisationsrelevantes Lernen 68
5.5 Teamarbeit zwischen Anspruch und Realität 72
6 Erfolgreiche Teamsteuerung 75
6.1 Drei Kraftquellen eines Teams 76
6.2 Neun Dimensionen zur Steuerung von Teams 84
6 ' Inhalt
7 Personal competence Für Teamleader 99
7.1 Der Zusammenhang von Fühlen, Wahrnehmen, Denken
und Handeln 102
7.2 Identität 139
7.3 Balancing 152
7.4 Zeitmanagement 167
8 Die Künste des Odysseus 185
8.1 Die Kunst des Fragens 185
8.2 Die Kunst des Commitments 194
8.3 Die Kunst, Komplexität zu steuern 198
8.4 Die Kunst des richtigen Entscheidens 203
9 Die Aktualität der Gruppendynamik 223
9.1 Die organisationsbezogene Aktualität der Trainingsgruppe 225
9.2 Zum Design gruppendynamischer Seminare 234
10 Literatur.: 239
 
Details
VerfasserInnenangabe: Kurt Buchinger ; Herbert Schober
Jahr: 2006
Verlag: Stuttgart, Klett-Cotta
Systematik: GW.BPF, I-07/03
ISBN: 3-608-94143-6
2. ISBN: 9783608941432
Beschreibung: 245 S.
Fußnote: Literaturverz. S. 239 - 245
Mediengruppe: Buch