X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


20 von 72
Igel
ein Portrait
VerfasserIn: Auffermann, Verena
Verfasserangabe: Ein Portrait von Verena Auffermann
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Matthes & Seitz Berlin
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.TSW Auff / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
»Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß eine große Sache.« Archilochos
 
Wer kennt sie nicht, die schmatzend-schnaufenden Laute im Laub - und die so wundersame wie wehrhafte Kugel, die sie verursacht? Und wer kennt nicht den Wunsch, es dem Igel gleichzutun und sich zur Not Tausende von Stacheln wie eine Kapuze über den Kopf zu ziehen? Der Igel ist ein scheuer, doch überzeugender Held, der Hasen überlistet, die griechische Philosophie inspirierte und schon seit Jahrmillionen mit kurzen Beinen auf diesem Planeten trippelt.
 
Verena Auffermann folgt der Spur des zweigesichtigen, mitunter agressiven Eigenbrötlers mit flauschigem Bauch und stacheligem Rücken: von den Höhlenmalereien in Lascaux über Tolstoi, Dostojewski und die Meckifrisur bis zu japanischen Igelkraulcafés - und entdeckt die verwundbare Stelle des kleinen Achill - es sind die immer wärmeren Winter und die zunehmend trockene Erde, die das Fortleben des so beliebten wie scheuen Stacheltiers bedrohen (Verlagstext).
Details
VerfasserIn: Auffermann, Verena
VerfasserInnenangabe: Ein Portrait von Verena Auffermann
Jahr: 2021
Verlag: Berlin, Matthes & Seitz Berlin
Systematik: NN.TSW
ISBN: 9783751802093
2. ISBN: 3751802096
Beschreibung: 1. Auflage, 127 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch