X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 231
Magie und Macht in Italien
über Frauenzauber, Kirche und Politik
VerfasserIn: Hauschild, Thomas
Verfasserangabe: Thomas Hauschild
Jahr: 2002
Verlag: Gifkendorf, Merlin-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.AM Haus / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Schamanismus im Land der Päpste. Anfang der 80er Jahre begann Thomas Hauschild seine ethnologische Feldforschung in Ripacandida / Lukanien. Die "magischen" Strukturen sind so stark, dass sie als elementare Form des religiösen Lebens noch bis heute weiter bestehen. Hauschilds ethnologische Studie wird zur Kirchen- und Kulturgeschichte. Denn die Kirchenväter müssen sich immer wieder mit den mächtigen traditionellen Riten des Lebens und Sterbens auseinandersetzen. Hauschild deckt auch die Machtstrukturen hinter den Praktiken der Heilerinnen und Heiler auf: Die Eliten beziehen ihre Macht vor allem aus den Anstrengungen der Frauen.
Details
VerfasserIn: Hauschild, Thomas
VerfasserInnenangabe: Thomas Hauschild
Jahr: 2002
Verlag: Gifkendorf, Merlin-Verl.
Systematik: PR.AM
ISBN: 3-87536-232-2
Beschreibung: 1. Aufl., 709 S. : Ill., Kt.
Fußnote: Literaturverz. S. 677 - 694
Mediengruppe: Buch