X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 76
Carolin und die Sache mit den geklauten Klunkern
VerfasserIn: Jeschke, Tanja
Verfasserangabe: Tanja Jeschke. Mit Ill. von Frauke Bahr
Jahr: 2006
Verlag: Stuttgart [u.a.], Gabriel
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 10., Ada-Christen-G. 2 Standorte: JE.T Jesc Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Felix, der diese Geschichte erzählt, ist 10, seine Schwester Carolin 13. Beide spielen viel miteinander, bis Carolin anfängt zu klauen. Felix macht bald mit, denn Klauen ist spannender als jedes Spiel. Carolin wird immer waghalsiger, klaut sogar mit Felix' Hilfe in der Tierhandlung ein Perserkätzchen. Zu Hause erzählt sie, dass eine Schulkameradin ihr die Mieze geschenkt habe. Für Felix und Carolin wird es immer komplizierter. Sie haben Angst, dass man den Diebstahl verfolgt, die Katze wird krank, sie müssen zum Tierarzt, geben dort einen falschen Namen aber die richtige Anschrift an. Bei den Eltern verwickeln sie sich in Widersprüche. Als Felix die Lügen nicht mehr erträgt, vertraut er sich seinem Nachhilfelehrer an. Dieser geht mit zur Mutter und Felix beichtet alles. Dann ist er erleichtert. Die Autorin erzählt flott und spannend, ohne erhobenen Zeigefinger. Eine wichtige Rolle schreibt sie den Eltern zu. Felix: "Am schwierigsten für uns alle war herauszufinden, warum Carolin und ich geklaut haben. Das wird dauern, bis wir das verstehen". Bereits für mittlere Bibliotheken.
Details
VerfasserIn: Jeschke, Tanja
VerfasserInnenangabe: Tanja Jeschke. Mit Ill. von Frauke Bahr
Jahr: 2006
Verlag: Stuttgart [u.a.], Gabriel
Systematik: JE.T
ISBN: 3-522-30088-2
2. ISBN: 978-3-522-30088-9
Beschreibung: 139 S. : zahlr. Ill.
Beteiligte Personen: Bahr, Frauke [Ill.]
Mediengruppe: Buch