X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 48
Bd. 11.; Vollendung und Neuorientierung des frühmodernen Reiches
1648 - 1763
Verfasserangabe: Johannes Burkhardt
Jahr: 2006
Übergeordnetes Werk: Handbuch der deutschen Geschichte
Bandangabe: Bd. 11.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.D Gebh / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Dieser Band des neuen "Gebhardt", der sich mit dem Zeitraum vom Westfälischen Frieden bis Ende des Siebenjährigen Krieges befasst, dokumentiert die beachtliche Forschung der letzten Jahre und den damit verbundenen Wandel der wissenschaftlichen Beurteilung. So wird die Epoche nicht so sehr wie früher als Zeit der politischen Zersplitterung Deutschlands gesehen, auch nicht unter der einseitigen Perspektive des preußischen Aufstiegs. Die Geschichte dieser Zeit zeigt sich vielmehr unter doppelten Ordnungsprinzipien. Einmal entwickelte die Reichspolitik unter dem Kaiser beachtliche Aktivitäten mit Neuansätzen, etwa den Immerwährenden Reichstag in seiner ganz spezifischen Form eines Parlaments. Zum anderen zeigen die Einzelstaaten neue Formen der Verwaltung und politischen Entwicklung. So wird heute nicht mehr unbedingt vom absolutistischen Zeitalter gesprochen, weil überall auch die politischen Ständevertretungen eine Rolle spielten. Die Forschungsliteratur wird in die Darstellung integriert, die sich an der Chronologie orientiert.
Details
VerfasserInnenangabe: Johannes Burkhardt
Jahr: 2006
Übergeordnetes Werk: Handbuch der deutschen Geschichte
Bandangabe: Bd. 11.
Systematik: GE.D
ISBN: 3-608-60011-6
Beschreibung: 10., völlig neu bearb. Aufl., L, 510 S.
Beteiligte Personen: Burkhardt, Johannes
Mediengruppe: Buch