X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 31
Der exzellente Kulturbetrieb
VerfasserIn: Klein, Armin
Verfasserangabe: Armin Klein
Jahr: 2008
Verlag: Wiesbaden, VS, Verl. für Sozialwiss.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WN Klei / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Kultureinrichtungen befinden sich in einer doppelten Krise: einerseits wird die Finanzierung durch Bund, Länder und Kommunen immer unsicherer, andererseits fehlt es an langfristiger strategischer Ausrichtung. Das Buch gibt kompetent und deutlich Antworten auf diese Krisensituation und zeigt Wege für die Zukunft auf. Aus dem Inhalt: Zeit, dass sich was bewegt - Strategische Neuorientierungen der Kultureinrichtungen - Mission, Vision und strategisches Leitbild - Kulturmarketing und konsequente Besucherorientierung - Lernende Kulturorganisation - Potential Mitarbeiter - Mehrdimensionale Kulturfinanzierung - Kreative Allianzen - Evaluation und Controlling - Weil nichts bleibt wie es war. / "Man kann Prof. Armin Klein eines nicht nachsagen: dass er kein Gespür für die richtigen Themen hat. Seine Bücher kamen stets zum richtigen Zeitpunkt, um den Kulturbetrieb auf wichtige Entwicklungen vorzubereiten. Diesmal scheint es so, als wolle er zur richtigen Zeit wachrütteln. [...] Bücher, die Missstände im Lande schonungslos aufzeigen, wurden zumeist Bestseller. Es wäre der Publikation, neun, es wäre dem Kulturbetrieb zu wünschen, dass es auch mit dieser Neuerscheinung geschieht. Die Leser werden mit Sicherheit bald zu den Lösungen kommen, die notwendig sind, um den Kulturbetrieb zu mehr Exzellenz und Innovationskraft zu verhelfen." (KM - Kultur und Management im Dialog) / "Das [...] Buch bietet den bisher wohl umfassendsten sowohl theoretisch wie anwendungsorientierten Überblick des Managements in öffentlichen Kulturbetrieben. Und es ist zugleich die bisher schonungsloseste Abrechnung mit einem öffentlichen Kulturbetrieb, der bislang Reformen nur an der Oberfläche durchgeführt hat, und einer Kulturpolitik, die bislang nicht in der Lage ist, Ziele eines Kulturstaates neu zu formulieren und konsequent durchzusetzen." (kulturpolitische mitteilungen, 03/2007) / "Sehr willkommen ist [...], dass Armin Klein [...] ein Werk vorgelegt hat, das auf nüchterne Weise die wichtigsten Momente eines effizienten Kulturmanagements zusammenträgt und schildert - und dabei weder einen Hehl daraus macht, dass die Anschaffungsetats der Museen sinken noch dass Sponsoring ein Geschäft auf Gegenseitigkeit ist." (Süddeutsche Zeitung).
Details
VerfasserIn: Klein, Armin
VerfasserInnenangabe: Armin Klein
Jahr: 2008
Verlag: Wiesbaden, VS, Verl. für Sozialwiss.
Systematik: GW.WN
ISBN: 978-3-531-15475-6
2. ISBN: 3-531-15475-3
Beschreibung: 2. Aufl., 336 S. : graph. Darst.
Fußnote: Literaturverz. S. [323] - 336
Mediengruppe: Buch