X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


23 von 30
Schneller lesen
Effizienter arbeiten durch Speed Reading
VerfasserIn: Seiler, Jens
Verfasserangabe: Jens Seiler
Jahr: 2009
Verlag: München, Beck
Reihe: Beck kompakt
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.W Seil / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 13.07.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Gedächtniskünstler "Jens der Denker" hat innerhalb von zwei Jahren die komplette 30-bändige Brockhaus-Enzyklopädie auswendig gelernt und war mit seinen Künsten mit der dazu kreierten Wissensshow u. a. auf Deutschlandtournee. Nach den Präsentationen lautete eine Frage stets: "Wie machen Sie das?"
 
Außer den Gedächtnistechniken beherrscht "Jens der Denker" das schnelle Lesen und gibt in seinem Fachbuch "Schneller lesen" unter seinem bürgerlichen Namen Jens Seiler die entsprechenden Techniken weiter.
 
Mit Schnelllesen bzw. "Speed Reading" arbeitet man effizienter und es macht insbesondere im Berufsalltag Sinn: Liest man täglich am Arbeitsplatz zwei Stunden, kann man durch die Lesetechniken aus diesem Buch rund einen Arbeitsmonat pro Jahr "einsparen".
 
Denn heute ist es ja nahezu unmöglich, die ungeheure Informationsflut zu bewältigen. Gleichzeitig kann es sich aber auch niemand mehr leisten, wichtige Informationen zu ignorieren. Doch wie findet man heraus, was wichtig ist und was nicht? Der Ratgeber "Schneller Lesen" zeigt:
- Lesen, wie Sie es in der Schule gelernt haben, ist zu langsam und nicht "hirngerecht"
- Speed Reading: So beschleunigen Sie das Lesen und erhöhen dabei Ihr Textverständnis
- Paragraphing, Scanning, Photoreading: Für jeden Menschen und jedes Medium die optimale Lesemethode.
Mit zahlreichen Tests und Übungen zur persönlichen Bestleistung im Schnelllesen.
 
AUS DEM INHALT
 
Warum soll ich schneller lesen? 5
Warum wir so lesen, wie wir lesen 7
Wie schnell ist schnell? 9
Einstiegstest: Wie schnell lesen Sie? 13
Lesen, wie wir es gelernt haben 18
Lesen wie in der Schule 18
Lesefehler 1 : Zurückspringen im Text 19
Lesefehler 2: Zu viele Fixierungen 24
Lesefehler 3: Unterschwelliges Mitsprechen des Textes 33
Wörter sind Symbole 41
Verständnistest 1 : Wie viel haben Sie verstanden? 43
Weitere Lesefehler und was man dagegen tun kann 52
Die Umgebung muss stimmen 59
Verständnistest 2: Wie viel haben Sie verstanden? 62
Visuelle Lesehilfen - pro oder contra? 72
Welchen Nutzen bringt eine Lesehilfe? 72
Die Zwei-Zeilen-Methode 74
Mehrere Zeilen auf einen Schlag 74
Versuchen Sie es doch mal rückwärts 75
Verständnistest 3: Wie viel haben Sie verstanden? 77
Mit diesen Techniken lesen Sie noch schneller 86
Was zählt, ist der erste Überblick 86
Texte überfliegen 89
Paragraphing - das Absatzlesen 97
Scanning - das Filtern 99
Quer- oder diagonal, Hauptsache schnell 102
Sinnerfassendes Lesen - Skimming 103
PhotoReading - Das mentale Lesen 105
Wie liest man was am besten? 106
Zeitungen und Zeitschriften 107
Lesen am Computerbildschirm 108
Fachbücher lesen leicht gemacht 109
Augentraining - Erholung für die Augen 112
Der Abschlusstest 117
Ausblick 125
Meine Testergebnisse 126
Literaturverzeichnis 127
Details
VerfasserIn: Seiler, Jens
VerfasserInnenangabe: Jens Seiler
Jahr: 2009
Verlag: München, Beck
Systematik: PN.W
ISBN: 978-3-406-59362-8
2. ISBN: 3-406-59362-3
Beschreibung: 124 S. : graph. Darst.
Reihe: Beck kompakt
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch