X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


14 von 16
Mineralogie
eine Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstättenkunde
Verfasserangabe: Martin Okrusch ; Siegfried Matthes
Jahr: 2014
Verlag: Berlin [u.a.], Springer Spektrum
Reihe: Lehrbuch
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.GM Okru / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.GM Okru / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Diese Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie, Geochemie und Lagerstättenkunde auf genetischer Grundlage konzentriert sich auf wesentliche Inhalte des Fachgebietes, die aber eingehend behandelt und durch zahlreiche Abbildungen verständlich gemacht werden. Grundkenntnisse in Physik, Chemie und allgemeiner Geologie werden vorausgesetzt. Zahlreiche Hinweise auf die technische Bedeutung von Mineralen, Gesteinen und Erzen bereichern das Lehrbuch. Das Werk spiegelt die langjährigen Erfahrungen der Autoren wider. Es ist in idealer Weise auf den Unterricht an Universitäten zugeschnitten und bietet wichtige Lernhilfen in den geowissenschaftlichen Diplom-, BSc- und MSc-Studiengängen.
 
Der Inhalt der 9. Auflage wurde gründlich überarbeitet und auf einen modernen wissenschaftlichen Stand gebracht. Das einführende Kapitel wurde in die Kapitel Kristalle, Minerale und Gesteine aufgeteilt und erweitert. Zahlreiche neue Abbildungen, darunter mehrere in Farbe sind dazu gekommen und tragen zum Verständnis des Textes bei. Das bewährte Layout und Format wurde beibehalten.
 
 
 
 
Martin Okrusch wurde 1934 in Guben (Niederlausitz) geboren und studierte an der Freien Universität Berlin und an der Universität Würzburg Geowissenschaften. Nach seiner Promotion 1961 und seiner Habilitation 1968 arbeitet er zunächst als Gastforscher an der University of California in Berkeley. Anschließend war er Professor an der Universität zu Köln, bevor er 1972 eine Professur für Mineralogie an der Technischen Universität Braunschweig erhielt. Ab 1982 dann hatte Martin Okrusch den Lehrstuhl für Mineralogie an der Universität Würzburg inne. Auch nach seiner Emeritierung im Jahr 2000 setzt er seine Forschungen zur Petrologie metamorpher und magmatischer Gesteine fort.
 
Siegfried Matthes†, geboren 1913 in Pausa (Vogtland), verstorben 1999 in Würzburg, war von 1955 bis 1981 Inhaber des Lehrstuhls für Mineralogie an der Universität Würzburg. Er ist durch wichtige Arbeiten auf dem Gebiet der Petrologie metamorpher Gesteine bekannt geworden.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Teil I
 
Einführung und Grundbegriffe 1
 
1 Kristalle 3
 
2 Minerale 31
 
3 Gesteine 55
 
 
 
Teil II
 
Spezielle Mineralogie 67
 
4 Elemente 69
 
5 Sulfide, Arsenide und komplexe Sulfide (Sulfosalze) 83
 
6 Halogenide 99
 
7 Oxide und Hydroxide 103
 
8 Karbonate, Nitrate und Borate 117
 
9 Sulfate, Chromate, Molybdate, Wolframate 129
 
10 Phosphate, Arsenate, Vanadate 137
 
11 Silikate 143
 
12 Flüssigkeits-Einschlüsse in Mineralen 207
 
 
 
Teil III
 
Petrologie und Lagerstättenkunde 213
 
13 Magmatische Gesteine (Magmatite) 215
 
14 Vulkanismus 241
 
15 Plutonismus 257
 
16 Magma und Lava 265
 
17 Bildung und Weiterentwicklung von Magmen 273
 
18 Experimentelle Modellsysteme 281
 
19 Die Herkunft des Basalts 305
 
20 Die Herkunft des Granits 311
 
21 Orthomagmatische Erzlagerstätten 323
 
22 Pegmatite 335
 
23 Hydrothermale Erz- und Minerallagerstätten 343
 
24 Verwitterung und mineralbildende Vorgänge im Boden 371
 
25 Sedimente und Sedimentgesteine 383
 
25.1 Grundlagen 384
 
26 Metamorphe Gesteine 417
 
27 Phasengleichgewichte und Mineralreaktionen in metamorphen Gesteinen 463
 
28 Metamorphe Mineralfazies 489
 
 
 
Teil IV
 
Stoffbestand und Bau von Erde und Mond - unser Planetensystem 513
 
29 Aufbau des Erdinnem 515
 
30 Aufbau und Stoffbestand des Mondes 537
 
31 Meteorite 547
 
32 Unser Planetensystem 567
 
33 Einführung in die Geochemie 595
 
34 Die Entstehung unseres Sonnensystems 629
 
 
 
A Anhang 639
 
A.1 Übersicht wichtiger Ionenradien und der Ionenkoordination gegenüber O2 639
 
A.2 Berechnung von Mineralformeln 639
 
A.3 Lernschema der subalkalinen Magmatite und der Alkali-Magmatite 642
 
 
 
Literatur 643
 
Abdruckgenehmigungen 644
 
I Index 645
 
Sachindex 645
 
Geographischer Index 713
 
Details
VerfasserInnenangabe: Martin Okrusch ; Siegfried Matthes
Jahr: 2014
Verlag: Berlin [u.a.], Springer Spektrum
Systematik: NN.GM
ISBN: 978-3-642-34659-0
2. ISBN: 3-642-34659-6
Beschreibung: 9. Aufl., XX, 728 S. : Ill., zahlr. graph. Darst.
Reihe: Lehrbuch
Fußnote: Literaturangaben.
Mediengruppe: Buch