X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2122 von 2185
Perversionen der Frau
VerfasserIn: Welldon, Estela V.
Verfasserangabe: Estela V. Welldon. Aus dem Engl. übers. von Detlev Rybotycky
Jahr: 2003
Verlag: Gießen, Psychosozial-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HGF Well / College 3h ¿ Gender Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Mutterschaft verleiht Macht, die von Frauen aufgrund eigener emotionaler Probleme und bedrängender sozialer Erwartungen missbraucht werden kann. Es gibt Mütter, die ihre Kinder schlagen, andere nötigen sie zu inzestuösen Handlungen. Körperliche wie seelische Misshandlungen behindern Kinder, ihre eigene Gender-Identität anzunehmen. Welldon vertritt die Auffassung, dass Mütter ihre Kinder häufig als Teil ihrer selbst erleben und Kindesmisshandlung eine Form der Selbstverletzung darstellt. Die Probleme der Kinder werden in Hinblick auf die Mutter untersucht und die Probleme der Mutter wiederum rückbezogen auf deren Probleme mit der eigenen Mutter. Die Fragen, die die Autorin in Bezug auf Natur und Entstehung von Perversionen bei Frauen aufwirft, beunruhigen und provozieren. Estela V. Welldon, Gründerin und Präsidentin der Internationalen Vereinigung für Forensische Psychotherapie in London. Sie arbeitet dort in der berühmeten Portman Clinic, die sich spezialisiert hat auf die psychodynamische Behandlung von sexuell auffälligen und straffälligen Menschen.
 
Inhalt
Danksagung
1 Sexuelle Perversion der Frau
2 Sexualität und weiblicher Körper
3 Die Macht der Gebärmutter
4 Mütterlichkeit als Perversion
5 Mütter, die Inzest begehen:
Das Kind als Ersatzobjekt
6 Die Hure als symbolische Mutter
7 Die Hure als Ersatzmutter:
Überlebende des Inzests
Epilog
Bibliographie
Stichwortverzeichnis
 
 
Details
VerfasserIn: Welldon, Estela V.
VerfasserInnenangabe: Estela V. Welldon. Aus dem Engl. übers. von Detlev Rybotycky
Jahr: 2003
Verlag: Gießen, Psychosozial-Verl.
Systematik: PI.HGF
ISBN: 3-89806-164-7
Beschreibung: Um ein aktuelles Vorw. erg. Neuaufl., XIII, 239 S.
Originaltitel: Mother, madonna, whore <dt.>
Fußnote: Literaturverz. S. 207 - 219. - Frühere Aufl. u.d.T.: Welldon, Estela V.: Mutter, Madonna, Hure
Mediengruppe: Buch