X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 51
Feldforschung/Fieldwork
ethnologische Zugänge zu sozialen Wirklichkeiten / Social Realities in Anthropological Perspectives
Verfasserangabe: Hrsg. Peter Berger ...
Jahr: 2009
Verlag: Berlin, Weißensee-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GS.EB Feld / College 2e - Ethnologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ethnologie definiert sich durch Feldforschung. Die Praxis der Feldforschung ist jedoch umstritten und ihre ethischen, epistemologischen und methodologischen Implikationen entziehen sich einer vollständigen Kodifizierung. Feldforschung bleibt ein fortwährender Prozess in ständiger Wechselwirkung mit neuen Herausforderungen, sowohl im Feld selbst als auch im theoretischen akademischen Diskurs. Die fünfzehn Beiträge dieses Bandes (sechs davon in englischer Sprache) behandeln Fragen der Ethik und Einmischung sowie der Emotion und Leiblichkeit. Die kulturelle, historisch-politische Beschaffenheit des Feldes wird als maßgeblicher Faktor des Forschungsprozesses vorgestellt und es werden neue Wege ethnologischer Feldforschung vorgeschlagen.
Fieldwork is the sine qua non of socio-cultural anthropology. However, it is neither uncontested nor can its ethical, epistemological and methodological implications ultimately be delineated. As the practice of fieldwork itself theorizing about it is work in progress in interrelation with new challenges. The fifteen contributions collected here (six of which are in English language) discuss problems of ethics and involvement as well as of emotion and embodiment. They demonstrate the crucial ways cultural, historical and political contingencies of a given field shape the research process and suggest new ways for anthropological field research. (Verlagstext)
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Feldforschung: Berliner Perspektiven auf eine ethnologische Methode | 7
Die Autorinnen und Autoren | 41
 
Ethik und Einmischung
 
Sina EmJe
1 "Coloured Fields': Some Reflections on Sameness, Difference
and Friendship in Anthropological Research | 47
 
Ulrike Blindi
2Die Frage der Einmischung: Moralische Dilemmata im Feld und
die Hilflosigkeit der Ethnologen |85
 
Hansjörg Dilger
3 ETHIK! Oder: Moralische und methodologische Implikationen
der Wissensproduktion in einer ethnologischen Feldforschung
über "das Unsagbare" | 119
 
Emotion, Leiblichkeit und Selbst
 
Peter Berger
4 Assessing the Relevance and Effects of 'Key Emotional Episodes"
for the Fieldwork Process | 149
 
Berit Fuhrmann
5 'Ethnography with Tears?': Krankheit und Hexerei als leibliche
Erkenntniszugänge | 177
 
Jeanne Berrenberg
6 The Importance of Being Unimportant | 213
 
Die Beschaffenheit des Feldes
 
Ute Luig
7 Von der Schwierigkeit, Geschichte zu erforschen: Feldforschung
unter Baule in der Elfenbeinküste (1974 -76) | 243
 
Thomas Zitelmann
8 Towards the Acquisition of Conflict Knowledge: Fieldwork
among the Oromo Liberation Front and Oromo Refugees during
the 1980s | 273
 
Georg Pfeffer
9 Feldforschung: Versuch einer autobiographischen Bilanz | 311
 
Roland Hardenberg
10 Geheim, verboten, unrein: Beschreibung einer
Feldforschungssituation in Puri (Indien) | 339
 
Azam Chaudhary
11 Contrasting Reflexive Positionality in the 'Native' Pakistani and
the 'Afar' German Fieldworks | 369
 
Neue Wege, bewährte Praktiken
 
Christian Meyer
12 Ereignisethnographie und methodologischer Situationalismus:
Auswege aus der Krise der ethnographischen Repräsentation? | 401
 
Werner Trieselmann
13 Filmische Inszenierung von Fremdheit als Zugang zur
FeldforschungEin medienethnologischer Ansatz | 437
 
Rune Reyhé & Linus Strothmann
14 Für eine Methodik des Zu-Zweit-Forschens: Erfahrungsbericht
eines Dialogs | 463
 
Tanka BSubba
15 Group Fieldwork: Revisiting an Old Anthropological Practice
in India | 487
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Hrsg. Peter Berger ...
Jahr: 2009
Verlag: Berlin, Weißensee-Verl.
Systematik: GS.EB
Interessenkreis: Englisch [Sprache]
ISBN: 978-3-89998-114-8
2. ISBN: 3-89998-114-6
Beschreibung: 1. Aufl., 506 S.
Sprache: Englisch
Fußnote: Beitr. teilw. dt., teilw. engl. - Literaturangaben
Mediengruppe: Buch