X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 193
Die großen Crashs 1929 und 2008
warum sich Geschichte wiederholt
VerfasserIn: Eichengreen, Barry J.
Verfasserangabe: Barry Eichengreen. [Übers.: Horst Fugger]
Jahr: 2015
Verlag: München, FinanzBuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WFG Eich / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WFG Eich / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WFG Eich / College 6e - Wirtschaft Status: Entliehen Frist: 15.06.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
 
Verlagstext:
 
Die Ursachen der beiden größten ökonomischen Katastrophen in den letzten 100 Jahren, die Weltwirtschaftskrise in den 1930er-Jahren und die Finanzkrise seit 2008, gleichen einander wie ein Ei dem anderen. Beide entstanden infolge eines krassen Kreditbooms, dubioser Bankpraktiken sowie eines fragilen Finanzsystems. Und doch beriefen sich die Entscheidungsträger auf die falschen Lektionen, sodass die Krise nach mehr als sechs Jahren noch immer nicht ausgestanden ist.
Die großen Crashs 1929 und 2008 ist DAS neue Hauptwerk der Wirtschaftsgeschichte und zeigt auf, welche Schlussfolgerungen aus der Geschichte der Großen Depressionen gezogen werden müssen, ehe dieselben Fehler in der nächsten Krise erneut gemacht werden. Kein anderes Werk erklärt die Geschichte der zwei größten Krisen umfassender und gibt weitreichendere Antworten.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
Teil I Die beste aller Zeiten 25
Kapitel 1 Die Ökonomie eines neuen Zeitalters 26
Kapitel 2 Der goldene Globus 46
Kapitel 3 Wettbewerb in gewaltsamem Ausmaß 65
Kapitel 4 Durch Gesetzgebung oder Einverständnis 82
Kapitel 5 Wo Kredite fallig werden 99
Kapitel 6 Schlösser in Spanien 113
Teil II Die schlechteste aller Zeiten 129
Kapitel 7 Verschossene Patronen 130
Kapitel 8 Der nächste Schritt nach unten 145
Kapitel 9 An Europas Ufern 166
Kapitel 10 Wird auch Amerika stürzen? 184
Kapitel 11 Größtenteils unter Kontrolle 209
Kapitel 12 Spärliche Beweise 230
Kapitel 13 Die Spirale 254
Kapitel 14 Der Fisch stinkt vom Kopf266
Teil III Auf dem Weg zu besseren Zeiten 278
Kapitel 15 Wiederbelebung oder Reform 279
Kapitel 16 Für jeden etwas 295
Kapitel 17 Takahashis Rache 312
Kapitel 18 Der erneute Absturz 329
Kapitel 19 Das Schlimmste verhindern 349
Kapitel 20 Belastet und angeregt 3&4
Kapitel 21 Unkonventionelle Politik 37^
Teil IV Das nächste Mal vermeiden 389
Kapitel 22 Wall Street und Main Street 390
Kapitel 23 Normalisierung in einer abnormalen Wirtschaft 403
Kapital 24 Wie man die Dinge möglichst schwierig macht 417
Kapitel 25 Männer in Schwarz 433
Kapitel 26 Euro oder nicht 450
Schlussfolgerung 466
Dramatis Personae - Die handelnden Personen 479
Danksagungen 511
Endnoten 514
Register 551
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Eichengreen, Barry J.
VerfasserInnenangabe: Barry Eichengreen. [Übers.: Horst Fugger]
Jahr: 2015
Verlag: München, FinanzBuch-Verl.
Systematik: GW.WFG
ISBN: 978-3-89879-890-7
2. ISBN: 3-89879-890-9
Beschreibung: 1. Aufl., 560 S.
Beteiligte Personen: Fugger, Horst
Sprache: ger
Originaltitel: Hall of mirrors <dt.>
Mediengruppe: Buch