X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 194
Der große Crash 1929
Ursachen, Verlauf, Folgen
Verfasserangabe: John Kenneth Galbraith
Jahr: 2005
Verlag: München, FinanzBuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WFG Galb / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Vor 75 Jahren kollabierte die größte Volkswirtschaft der Welt, ein weltumspannendes Wirtschaftssystem geriet ins Wanken. Noch immer aber wissen viele Anleger nicht, was an jenemTag (Schwarzer Freitag) genau geschah. John Kenneth Galbraith, Jahrgang 1908 und Zeitzeuge der Finanzkatastrophe, schildert minutiös und stets mit einem Augenzwinkern die Geschehnisse des bisher größten Börsencrashs – und gibt doch keine Entwarnung für die Zukunft. Galbraith gilt heute als Vordenker linker Ökonomen. Der ehemalige Harvard-Professor fordert einen kritischen und behutsamen Umgang mit der Marktwirtschaft. Sein bedeutendes Werk „The Great Crash 1929“ erschien bereits 1955 in englischer Sprache. Nun kommt die deutsche Neuauflage des lange vergriffenen Klassikers auf den Markt.
Details
VerfasserInnenangabe: John Kenneth Galbraith
Jahr: 2005
Verlag: München, FinanzBuch-Verl.
Systematik: GW.WFG
ISBN: 3-89879-054-1
Beschreibung: 1. Aufl., 205 S.
Originaltitel: The great crash <dt.>
Mediengruppe: Buch