X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 123
Popkultur trifft Schule
Bausteine für eine neue Medienerziehung
Verfasserangabe: hrsg. von Jan-Arne Sohns und Rüdiger Utikal
Jahr: 2009
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EK Popk / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Popkultur birgt einen wertvollen Motivationsfaktor im Unterricht – für Schüler und Lehrer. Grund genug und höchste Zeit, die Möglichkeiten einer Umsetzung von Popkultur im Unterricht aufzuzeigen. In ihrem Buch ergründen die Lehrer Dr. Jan-Arne Sohns und Rüdiger Utikal, welche Rolle »Popkultur« bei der Bildung junger Menschen spielt und wie popkulturelles Interesse in positive Lernanlässe umgewandelt werden kann. Bildungspraktiker stellen bereits erprobte Ansätze vor, anhand derer sich der vermeintliche Gegensatz zwischen Popkultur und Unterricht auflösen lässt – in Fächern wie Deutsch, Englisch, Kunst, Musik oder Ethik (Sekundarstufe I und II) und für verschiedene Altersstufen. Fachleute aus der Kulturpraxis, z. B. Journalisten und Autoren, berichten von ihren Erfahrungen mit Schüler/innen. Sie liefern Beispiele, wie Popkultur innerhalb des Klassenraumes, aber auch außerschulisch umgesetzt werden kann (z. B. ein popjournalistisches Schulprojekt, SchulPodcasting). So wird deutlich: Popkultur und Unterricht – das passt wunderbar zusammen!
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Jan-Arne Sohns und Rüdiger Utikal
Jahr: 2009
Verlag: Weinheim [u.a.], Beltz
Systematik: PN.EK
ISBN: 978-3-407-25475-7
2. ISBN: 3-407-25475-X
Beschreibung: 286 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Sohns, Jan-Arne
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literatur- und URL-Angaben
Mediengruppe: Buch