X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 12
Dehio-Handbuch
die Kunstdenkmäler Österreichs ; topographisches Denkmälerinventar
Verfasserangabe: hrsg. vom Bundesdenkmalamt. Bearb., Red. und Layout in der Abteilung für Denkmalforschung
Verlag: Wien, Schroll
Bände
Untergeordnete Gesamtwerke
Inhalt
Der Österreich-Dehio: Da Georg Dehio sein Handbuch-Projekt für den gesamten deutschsprachigen Raum angelegt hatte, liegt auch in Österreich ein topographisches Denkmälerinventar unter seinem Namen vor - das "Dehio-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs". Der Österreich-Dehio wird in der Abteilung Inventarisation und Denkmalforschung des Österreichischen Bundesdenkmalamts erarbeitet. Die ersten beiden Bände, 1933 und 1935 publiziert, umfassten noch alle österreichischen Bundesländer; 1974 wurde eine neue Serie des Handbuchs als Kurzinventar ins Leben gerufen. Pro Bundesland liegen nun ein bzw. mehrere Bände vor. (Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. vom Bundesdenkmalamt. Bearb., Red. und Layout in der Abteilung für Denkmalforschung
Verlag: Wien, Schroll
Beteiligte Personen: Frey, Dagobert; Ginhart, Karl; Dehio, Georg
Sprache: Deutsch
Fußnote: Neuauflagen und Neuausgaben in Verlag Berger, Horn/Wien erschienen. Teilw. mit der Angabe: Begr. von Dagobert Frey. Fortgef. von Karl Ginhatt. - Teilw. fortgef. von Karl Ginhart. - Früher hrsg. vom Inst. für Österr. Kunstforschung. - Früher im Verl. Schroll, Wien Fachliche Nachschlagewerke Gehört zur Liste der "Fachlichen Nachschlagewerke für die Gemeinsame Normdatei"