X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


50 von 55
Die Macht des Populären
Politik und populäre Kultur im 20. Jahrhundert
Verfasserangabe: Hrsg. Vittoria Borsò
Jahr: 2010
Verlag: Bielefeld, transcript
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.G Mach / College 2d - Geschichte Status: Entliehen Frist: 09.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Wie kein Jahrhundert zuvor wurde das 20. Jahrhundert durch die populäre Kultur geprägt. Dieser Band fragt, ob das Populäre mehr als "bloße Unterhaltung" ist. Die Beiträger/-innen begeben sich auf die Suche in "Medien" (wie Nagelstatuen, Aschenbechern, T-Shirts) und in "Alltäglichkeiten" (wie dem Vereinsleben und dem Einkaufen). Untersucht wird dabei einerseits der Einfluss der populären Kultur auf die Selbstdarstellung und Vermittlungsformen der Politik. Andererseits wird analysiert, wie Botschaften, Weltdeutungen und Sinnstiftungsangebote über alltägliche Praxen und populäre Unterhaltungsangebote kreiert und vermittelt werden.(Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Hrsg. Vittoria Borsò
Jahr: 2010
Verlag: Bielefeld, transcript
Systematik: GE.G
ISBN: 978-3-8376-1234-9
Beschreibung: 1., Aufl., 249 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Borsò, Vittoria [Hrsg.]
Mediengruppe: Buch