X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


49 von 49
12 rules for life
Ordnung und Struktur in einer chaotischen Welt
VerfasserIn: Peterson, Jordan B.
Verfasserangabe: Jordan B. Peterson ; aus dem Englischen von Marcus Ingendaay und Michael Müller
Jahr: 2018
Verlag: München, Goldmann
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: PI.Y Pete Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: PI.Y Pete Status: Entliehen Frist: 29.12.2021 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PI.Y Pete Status: Entliehen Frist: 12.01.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Linzer Str. 309 Standorte: PI.Y Pete Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: PI.Y Pete Status: Entliehen Frist: 11.01.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: PI.Y Pete Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
REZENSION!!!
/ /
"Der Feind ist jedoch identisch geblieben und im sogenannten Kulturmarxismus und ihren Vertretern ausgemacht, den Social Justice Warriors, Soziale-Gerechtigkeits-Kriegern. Ihnen ist Peterson ein Dorn im Auge, der ihr einstudiertes Narrativ sozialer Ungerechtigkeit zu bestätigen scheint. Das Privileg weiß zu sein, bestreitet der kanadische Psychologe beispielsweise. Die faktischen Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen sind für ihn nicht ausschließlich eine Frage des Geschlechts, sondern vielmehr abhängig von diversen Variablen. Mit diesen Thesen provoziert Peterson, auch wenn er behauptet, es nicht absichtlich darauf anzulegen. Nahezu alle Rezensionen seines Buches sind negativ ausgefallen. Es scheint selbstverständlich zu sein, ihn ob seiner rechtskonservativen Ansichten abzulehnen und sich damit auf der moralisch richtigen Seite zu wähnen. Darin manifestiert sich ein gefährliches Symptom unserer Zeit: Die Verkürzung von Diskursen, die Unterbindung von Antagonismen und die Ächtung von Meinungen, die nicht ins eigene Weltbild passen. Man muss Peterson nicht mögen, zuhören sollte man ihm trotzdem. Denn nur so kann man ihm widersprechen." deutschlandfunk.de - vollständige Rezension siehe Link
/ /
 
AUS DEM INHALT: / / / / Vorwort von Norman Doidge 7 / Ouvertüre . 32 / Regel 1 Steh aufrecht und mach die Schultern breit 46 / Regel 2 Betrachte dich als jemanden, dem du helfen musst . 84 / Regel 3 Freunde dich mit Menschen an, die es gut / mit dir meinen 127 / Regel 4 Vergleiche dich mit dem, der du gestern warst, / nicht mit irgendwem von heute 152 / Regel 5 Lass nicht zu, dass deine Kinder etwas tun, / das sie dir unsympathisch macht 190 / Regel 6 Räum erst einmal dein Zimmer auf, ehe du / die Welt kritisierst 234 / Regel 7 Strebe nach dem, was sinnvoll ist / (nicht nach dem, was vorteilhaft ist) 252 / Regel 8 Sag die Wahrheit - oder lüge zumindest nicht . 314 / Regel 9 Gehe davon aus, dass die Person, mit der / du sprichst, etwas weiß, was du nicht weißt . 356 / Regel 10 Sei präzise in deiner Ausdrucksweise 391 / Regel 11 Störe nicht deine Kinder beim Skateboard fahren 428 / Regel 12 Läuft dir eine Katze über den Weg, dann / streichle sie 501 / Coda Was soll ich mit meinem neu entdeckten / Leuchtkugelschreiber machen?. 530 / / Dank . 551 / Anmerkungen 553
Details
VerfasserIn: Peterson, Jordan B.
VerfasserInnenangabe: Jordan B. Peterson ; aus dem Englischen von Marcus Ingendaay und Michael Müller
Jahr: 2018
Verlag: München, Goldmann
Systematik: PI.Y
ISBN: 978-3-442-31514-7
2. ISBN: 3-442-31514-X
Beschreibung: Deutsche Erstausgabe, 1. Auflage, 575 Seiten
Beteiligte Personen: Ingendaay, Marcus; Müller, Michael
Sprache: Deutsch
Originaltitel: 12 rules for life
Mediengruppe: Buch