X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 8
Die Tochter meines Geliebten
Roman
VerfasserIn: De los Santos, Marisa
Verfasserangabe: Marisa De los Santos
Jahr: 2006
Verlag: München, Heyne
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Anton-Baumgartner-Str. Standorte: DR.G De los Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Und es gibt sie noch, die Liebe auf den 1. Blick: Cornelia und Martin nennen sich die Glückspilze, über denen allerdings doch schon bald dunkles Gewölk aufzieht, denn Martin hat mit wesentlichen Details seiner Lebensgeschichte hinter dem Berg gehalten. Eins dieser Details heißt Clare und ist seine 11-jährige Tochter. Als diese sich hilfesuchend an den Papa wendet, weil sich ihre Mama aufs Seltsamste verändert hat und schließlich verschwindet, bringt Martin das Mädchen ratsuchend zu Cornelia. Und wieder funkt's, diesmal zwischen Cornelia und Clare, welche immer vertrauter miteinander werden. Martin bleibt dabei auf der Strecke.Ein Loblied auf die Liebe, die menschliche, verantwortliche Liebe singt die Autorin in diesem Erstlingsroman. Sie lässt Cornelia erzählen, Filmbeispiele und Shakespeare-Zitate einflechten, den Leser immer wieder direkt ansprechen. Dazwischen gibt es die Clare-Kapitel, in denen sich das Mädchen darum bemüht, trotz seiner psychisch kranken Mutter normal zu leben. Die Gedanken und Handlungen entsprechen zwar kaum einer 11-Jährigen, dennoch ein gutes Buch mit Tiefgang.
Details
VerfasserIn: De los Santos, Marisa
VerfasserInnenangabe: Marisa De los Santos
Jahr: 2006
Verlag: München, Heyne
Systematik: DR.G
Interessenkreis: Liebe
ISBN: 978-3-453-49061-1
2. ISBN: 3-453-49061-4
Beschreibung: Vollst. dt. Erstausg., 414 S.
Beteiligte Personen: Ebnet, Karl-Heinz
Originaltitel: Love walked in <dt.>
Mediengruppe: Buch