X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


24 von 137
Leiblichkeit
Geschichte und Aktualität eines Konzepts
VerfasserIn: Alloa, Emmanuel
Verfasserangabe: hrsg. von Emmanuel Alloa ...
Jahr: 2012
Verlag: Tübingen, Mohr Siebeck
Reihe: UTB; Bd. 3633
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.GBP Allo / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der Begriff der Leiblichkeit beschäftigt im Rahmen eines "bodily" oder "corporeal turn" seit einiger Zeit die Sozial-, Geistes- und Kulturwissenschaften. Erstmals bietet dieses Handbuch einen Überblick über wichtige Autoren und Aspekte des Leib -Begriffs, der spätestens seit Husserl eine bedeutende Erweiterung des Körperbegriffs darstellt.
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
 
Einleitung 1
I. Der Leibbegriff in der Phänomenologie
Emmanuel Alloa/Natalie Depraz:
Edmund Husserl - "Ein merkwürdig unvollkommen konstituiertes Ding" 7
Stefan Kristensen:
Maurice Merleau-Ponty I - Körperschema und leibliche Subjektivität . . . . 23
Emmanuel Alloa:
Maurice Merleau-Ponty II - Fleisch und Differenz 37
David Espinet:
Martin Heidegger - Der leibliche Sinn von Sein 52
Thomas Bedorf:
Emmanuel Levinas - Der Leib des Anderen 68
Karel Novotny:
Jan Patocka - Körper, Leib, Affektivität 81
Julia Scheidegger:
Michel Henry - Transzendentale Leiblichkeit 100
Jörg Sternagel:
Bernhard Waidenfels - Responsivität des Leibes 116
Kerstin Andermann:
Hermann Schmitz - Leiblichkeit als kommunikatives Selbstund
Weltverhältnis 130
II. Zur Geschichte des Leibbegriffs
Marc Rölli:
Philosophische Anthropologie im 19. Jahrhundert - Zwischen Leib
und Körper 149
Tobias Nikolaus Klass:
Friedrich Nietzsche - Denken a m "Leitfaden des Leibes" 162
Andreas Cremonini:
Sigmund Freud - Der gelebte vs. der phantasmatische Leib 178
Uta Noppeney:
Kurt Goldstein und Frederik Buytendijk - Der Leib-Begriff in der
organismischen Biologie 194
Volker Schürmann:
Max Scheler und Helmuth Plessner - Leiblichkeit in der Philosophischen
Anthropologie 207
Marion Lauschke:
Ernst Cassirer und Aby Warburg - Kulturanthropologie 224
III. Grenzen und Kritik des Leibbegriffs
Christian Grüny:
Theodor W. Adorno - Sorna und Sensorium 245
Ulrich Johannes Schneider:
Michel Foucault - Der Körper und die Körper 260
Burkhard Liebsch:
Paul Ricoeur - Das leibliche Selbst begegnet dem Widerstand des Anderen 273
Mirjam Schaub:
Gilles Deleuze - Was weiß ein "Körper ohne Organe" vom Leib? 288
Kathrin Busch:
Jean-Luc Nancy - Exposition und Berührung 305
Inhaltsverzeichnis VII
Shaun Gallagher:
Kognitionswissenschaften - Leiblichkeit und Embodiment 320
Marie-Luise Angerer:
Gender und Performance - Ist leibliche Identität ein Konstrukt? 334
Gesamtbibliographie 351
Arbeitsbibliographie 381
Biographien 387
Autorinnen und Autoren 393
Sachregister , 401
 
 
 
 
 
Details
VerfasserIn: Alloa, Emmanuel
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Emmanuel Alloa ...
Jahr: 2012
Verlag: Tübingen, Mohr Siebeck
Systematik: PI.GBP
ISBN: 978-3-8252-3633-5
2. ISBN: 3-8252-3633-1
Beschreibung: VII, 405 S.
Reihe: UTB; Bd. 3633
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch