X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


5 von 57
E-Medium
Die Kreativität der Langsamkeit
neuer Wohlstand durch Entschleunigung
VerfasserIn: Reheis, Fritz
Verfasserangabe: Fritz Reheis
Jahr: 2009
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Mediengruppe: eAudio
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Stress, Atemlosigkeit, Erschöpfung sind vertraute Symptome unseres Lebensstils. Das Leben wird vom Takt der Uhr bestimmt, und wer sich diesem nicht beugt, wird zum Verlierer. Damit einher geht die scheinbar unaufhaltsame Abkoppelung des Lebens von natürlichen und traditionellen Rhythmen. Wir müssen uns mehr Zeit lassen! Zu gravierend sind die zerstörerischen Folgen des permanenten Beschleunigungszwangs für Mensch, Gesellschaft und Umwelt. Und zu offensichtlich sind die Ursachen, als dass ihnen nicht mit einem bewussteren Umgang mit der Zeit zu begegnen wäre. Entdecken wir das Gegenbild einer entschleunigten und selbstbestimmten Gesellschaft, die die Eigenzeiten und Rhythmen von Mensch, Kultur und Natur zum Maßstab erhebt, die Arbeitshetze, Fremdbestimmung und Konsumzwang durchbricht und sich vom immer schnelleren Produzieren um des Produzierens willen löst.
Details
VerfasserIn: Reheis, Fritz
VerfasserInnenangabe: Fritz Reheis
Jahr: 2009
Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TH.GW.AP
ISBN: 978-3-534-59447-4
Beschreibung: 75 Min.
Beteiligte Personen: Domhardt, Elke; Reich, Thorsten
Mediengruppe: eAudio