X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


40 von 87
Ein optimistischer Blick auf den Pessimismus
Verfasserangabe: [Universitäts.club, Wissenschaftsverein Kärnten, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt]. Bazon Brock/Konrad Paul Liessmann
Jahr: 2012
Verlag: Klagenfurt, Wieser
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.MK Opti / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Der optimistische Blick auf den Pessimismus wird einerseits damit begründet, dass die Wurzel des Schöpferischen nicht im blinden Glauben an eine Zukunft liegt, die keiner kennt und die deshalb als Fortsetzung der Gegenwart mit anderen Mitteln gedacht wird, sondern in der Kraft, die aus der Verzweiflung über den Weltzustand erwächst (Konrad Paul Liessmann).
Andererseits wird apokalyptisches Denken als einzige haltbare Begründung von Hoffnung angesehen. Durch die Evolution dem Menschen anerzogen war und ist die Fähigkeit, das Ende zu antizipieren, grundlegend, um in der Gewissheit dessen, was alles möglich ist, tatsächlich darauf vorbereitet zu sein, dem drohenden katastrophalen Schicksal zu entgehen und die Kraft des Beginnens entwickeln zu können (Bazon Brock).
Details
VerfasserInnenangabe: [Universitäts.club, Wissenschaftsverein Kärnten, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt]. Bazon Brock/Konrad Paul Liessmann
Jahr: 2012
Verlag: Klagenfurt, Wieser
Systematik: PI.MK
ISBN: 978-3-99029-048-4
2. ISBN: 3-99029-048-7
Beschreibung: 45 S.
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch