X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 19
Soziale Arbeit mit jungen Geflüchteten in der Schule
Verfasserangabe: Claudia Seibold, Gisela Würfel (Hrsg.)
Jahr: 2017
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz Juventa
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI Sozi / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Ein Arbeitsbuch für SozialarbeiterInnen und Lehrkräfte mit Konzepten und Praxiserfahrungen, mit Hintergrundwissen und Informationen zu rechtlichen und ethischen Fragen. / / Warum sollte soziale Arbeit sich auch in Schulen um junge geflüchtete Menschen kümmern? Dieses Buch bietet SozialarbeiterInnen für ihre tägliche Arbeit mit geflüchteten jungen Menschen in der Schule Informationen und Anregungen. So wird die psychosoziale Situation junger geflüchteter Menschen ausführlich beschrieben und daraus folgend werden Handlungskonzepte abgeleitet. Normen und Werte sind genauso ein Thema wie Konzepte rassismuskritischer Arbeit, der Demokratiebildung und der sozialen Arbeit als Menschenrechtsprofession. Praxisbeispiele geben Einblick in die Arbeit vor Ort. Aufgaben, Herausforderungen und Grenzen in diesem Handlungsfeld werden benannt und Möglichkeiten der Vernetzung dargestellt.
 
AUS DEM INHALT: / Vorwort 9 / Geflüchtete Kinder und Jugendliche. / Was sie mitbringen und was sie brauchen / Burkhardt Wagner 11 / Die Macht der Sprache. / Ein Plädoyer für einen sensiblen und reflektierten Umgang / Christine Lohn 22 / Der geschlechterbezogene Blick. / Weder differenzblind noch differenzfixiert sein / Susanne Käppler und Gisela Würfel 25 / Die psychische Situation nach der Flucht. / Zur Bedeutung von Fluchterfahrungen für die Integration und / Identitätsentwicklung / Boris Friele 39 / Leben auf der Schwelle. / Ein ethnologischer Zugang / Judith Jünger 51 / Aufenthalt und Schulbesuch. / Basisinformationen zu rechtlichen Fragen / Barbara Weiser 62 / Das Grundrecht auf Bildung. / Begründungszusammenhang und Grundsätze für die soziale Arbeit / mit jungen Geflüchteten im Schulsystem / Christine Lohn 71 / Werte und Normen thematisieren. / Plädoyer für ein selbstreflexives Arbeiten / Nausikaa Schirilla 82 / Was heißt hier eigentlich Demokratie? / Demokratieerziehung als originärer Auftrag sozialer Arbeit / an Schulen / Christine Lohn 91 / / Vom Umgang mit Diskriminierung. / Impulse und Anregungen zum rassismuskritischen Arbeiten / Andreas Foitzik 99 / Was Bildung möglich macht. / Schulische Angebote für junge Geflüchtete / Claudia Seibold 111 / Auftrag, Rolle und Angebote der sozialpädagogischen Fachkräfte / in Schulen. Handlungsfelder, Ansätze und Hinweise für die Praxis / Gisela Würfel 120 / Neue Blickwinkel und Chance zur Weiterentwicklung. / Anforderungen an die Fachkräfte und ihre Bedarfs / Barbara Klamt 132 / / Erkenntnisse und Beispiele aus der Praxis / Willkommen in Hamburg. / Ankommen und sich frei und sicher bewegen / Kristina Krüger 144 / Im persönlichen Kontakt. / Ehrenamtliche Mentorlnnen und junge Geflüchtete im Tandem / Gabriele Sester und Maryam Gardisi 147 / Werte vermitteln. / Kenntnisse zur Religions- und Kultursensibilität / Michael Tüllmann 154 / Mit Kopf, Herz und Hand (InteA). / Eine Schule für junge Geflüchtete / Michael Schütz 163 / Integration und Abschluss. / Intensivklassen an beruflichen Schulen mit / sozialpädagogischer Förderung / Christine Schubart 169 / Teilhabe als Voraussetzung für das Sprachlernen. / Begleitung einer internationalen Vorbereitungsklasse / Barbara Seeber 177 / / / Den Schulabschluss schaffen. / Vermittlung von Alltagswissen im Rahmen der Vorbereitung / auf die Nichtschülerprüfung / Sarah Böhm und Manuela Diegmann 184 / Alltagsbezogene und praxisorientierte Umweltbildung. / Ein Chance für interkulturelle Begegnungen / Jessica Schleinkofer 190 / Leben in Deutschland - aus der Sicht von Flüchtlingen. / Filmprojekt einer Vorbereitungsklasse / Helena Sauter 200 / Es war cool, im Schloss zu tanzen! / Tanzworkshop für geflüchtete Kinder / Birgit Hirsch-Palepu 205 / / Anhang / Literaturhinweise: Eine Auswahl 212 / Empfehlungen von Websites 214 / Arbeitsmaterialien und hilfreiche Tipps 215 / / Die Autorinnen und Autoren 216 / / Bildnachweise 219
 
Details
VerfasserInnenangabe: Claudia Seibold, Gisela Würfel (Hrsg.)
Jahr: 2017
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz Juventa
Systematik: PN.EI
ISBN: 3-7799-3455-8
2. ISBN: 978-3-7799-3455-4
Beschreibung: 1. Auflage, 219 Seiten : Illustrationen, Diagramme
Beteiligte Personen: Seibold, Claudia; Würfel, Gisela
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch