X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


21 von 53
Dokumentation zum Weltethos
Verfasserangabe: hrsg. von Hans Küng
Jahr: 2002
Verlag: München [u.a.], Piper
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.AI Doku / College 3g - Religionen, Esoterik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Seit dem Entzug der kirchlichen Lehrerlaubnis ist der in Tübingen wirkende Schweizer Theologe zu einem der wichtigsten Stichwortgeber für die Idee eines allen Religionen, Völkern und Staaten gemeinsamen Weltethos geworden. Seine Grundlagenforschung hat er dazu in zahlreichen bereits vorliegenden Publikationen vorgestellt (u.a. "Projekt Weltethos", 12/90 oder "Ja zum Weltethos", BA 12/95). In diesem Band skizzieren verschiedene Autoren (neben Küng u.a. auch Helmut Schmidt und Karl-Josef Kuschel) die Summe der bisher auf verschiedenen Diskussionsebenen erreichten Ziele. Dabei wird der Diskurs der Religionen ebenso beleuchtet wie die Auseinandersetzung der Staatsmänner. Die Beiträge geben Zeugnis einerseits für die zahlreich zu überwindenden Widerstände und andererseits für den Erfolg der nachhaltig geführten Diskussion, die sich von Rückschlägen auch nicht entmutigen lassen will. Ein auch für interessierte Laien lesenswertes Buch, das durch eine gute Kombination von Textdokumenten und Berichten vom Diskussionsprozess überzeugt. (3)
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Hans Küng
Jahr: 2002
Verlag: München [u.a.], Piper
Systematik: PR.AI
ISBN: 3-492-23489-5
Beschreibung: Orig.-Ausg., 303 S.
Beteiligte Personen: Küng, Hans [Hrsg.]
Mediengruppe: Buch