X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


18 von 35
Die Jagd nach dem Glück
Perspektiven und Grenzen guten Lebens
Verfasserangabe: hrsg. von Konrad Paul Liessmann. [Reinhard Haller ...]
Jahr: 2012
Verlag: Wien, Zsolnay
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.IP Jagd / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: PI.IP Jagd Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Seit der Antike wird darüber nachgedacht, was ein gutes, gelingendes, "glückliches“ Leben ausmacht. Macht Geld glücklich? Oder Sex? Die Philosophie hat ein gespaltenes Verhältnis zum Glück, hegt den Verdacht, dass der Mensch womöglich nicht dafür bestimmt sei, glücklich zu sein. Die Ungerechtigkeiten des Lebens, die ungleiche Verteilung von Wohlstand und Gesundheit wirken als dauernder Affront gegen die Glückserwartungen der Moderne. Beim 15. Philosophicum Lech haben sich Philosophen und Kulturwissenschaftler, Mathematiker und Soziologen über die Fragen rund um die Jagd nach dem Glück ausgetauscht.
Details
VerfasserInnenangabe: hrsg. von Konrad Paul Liessmann. [Reinhard Haller ...]
Jahr: 2012
Verlag: Wien, Zsolnay
Systematik: PI.IP
ISBN: 978-3-552-05566-7
Beschreibung: 315 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: ger
Mediengruppe: Buch