X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6 von 38
E-Medium
Kalte Bücherverbrennung
unterdrückte Literatur in der DDR ; Hanser Box
VerfasserIn: Geipel, Ines
Verfasserangabe: Ines Geipel
Jahr: 2015
Verlag: München, Hanser
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: E-Medien Standorte: Status: Download Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Erzählt wird von Literatur, aber von Literatur, die fast keiner kennt, da sie nicht öffentlich sein durfte. Ines Geipel berichtet von jenen Autorinnen und Autoren, die ohne große Aufmerksamkeit in das Mahlwerk der DDR-Diktatur gerieten. Kontrolliert, diszipliniert und oft ebenso wie ihre Manuskripte buchstäblich vernichtet, kämpften von 1945 bis 1989 ungezählte Schriftsteller um ihre selbstbestimmte Existenz. Unser heutiges Lesen hat auch diese Vorgeschichte - das lernt man aus diesem großen, unversöhnten, aufrüttelnden Essay.
Details
VerfasserIn: Geipel, Ines
VerfasserInnenangabe: Ines Geipel
Jahr: 2015
Verlag: München, Hanser
E-Medium: Download E-Medium
Systematik: TE.GE.DZZ
ISBN: 978-3-446-25042-0
2. ISBN: 3-446-25042-5
Beschreibung: 44 S.
Schlagwörter: Deutschland (DDR), Literatur, Buch, Schriftsteller, Deutschland, Deutschland (Östliche Länder), Deutschland (Gebiet unter Alliierter Besatzung), Deutschland (Sowjetische Zone), Ostdeutschland, DDR (Abkürzung), Democratic Republic (Deutschland, DDR), Demokraticeskaja Respublika (Deutschland, DDR), Demokratische Republik (Deutschland, DDR), Deutsche Demokratische Republik, Deutschland (1949-1990, DDR), GDR (Abkürzung), German Democratic Republic, Germanskaja Demokraticeskaja Respublika, Gumhuriyat Almaniya ad-Dimuqratiya, Mitteldeutschland (DDR), NRD (Abkürzung), Niemiecka Republika Demokratyczna, Ostdeutschland (DDR), Ostzone, RDA (Abkürzung), Repubblica Democratica Tedesca, República Democrática Alemana, République Démocratique Allemande, Saksan Demokraattisen Tasavallan, Anti-Utopie, Jugendliteratur, Kinderliteratur, Regionalliteratur
Sprache: ger
Mediengruppe: eBook