X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 4
Archetypische Dimensionen der Seele
Verfasserangabe: Marie-Luise von Franz
Jahr: 2005
Verlag: Einsiedeln, Daimon-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPP Fran / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Seit alters her wurden menschliche Konflikt- und Krisensituationen in Märchen und Mythen bildhaft dargestellt. Sie dienen der Autorin als Spiegel für die verschiedenen Stadien, die auf dem Weg zur Selbstverwirklichung und Selbstfindung durchlaufen werden. Die reichhaltigen Beiträge bilden den vierten Band ihrer gesammelten Aufsätze. Die vorliegenden Texte, die über mehrere Jahrzehnte analytischer Arbeit der Autorin datieren, kreisen um ein zentrales Anliegen. C.G. Jung hat es als wahrscheinlich erwiesen, daß hinter dem historischen und aktuellen Zeitgeschehen archetypische Inhalte des allgemeinmenschlichen Unbewußten wirksam sind und als neue Ideologien, religiöse Bewegungen und politische Mächte hervortreten. Daraus ergibt sich die Frage: Was sind die Mächte, die im Hintergrund des heutigen Geschehens wirken? Die einzelnen Text sind in diesem Sinn Aufsätze der Zeitgeschichte „von der anderen Seite her gesehen“. Es zeigt sich, daß ein neues Gottesbild und Menschenbild zum Durchbruch gelangen möchte.
Details
VerfasserInnenangabe: Marie-Luise von Franz
Jahr: 2005
Verlag: Einsiedeln, Daimon-Verl.
Systematik: PI.HPP
ISBN: 3-85630-624-2
Beschreibung: 2., rev. Aufl., 518 S.
Mediengruppe: Buch