X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


1 von 17
Notfall Seele
ambulante Notfall- und Krisenintervention in der Psychiatrie und Psychotherapie ; 77 Tabellen
VerfasserIn: Rupp, Manuel
Verfasserangabe: Manuel Rupp
Jahr: 2010
Verlag: Stuttgart [u.a.], Thieme
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HK Rupp / College 3f - Psychologie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Die Neuauflage des bewährten Leitfadens liegt nun vollständig überarbeitet und aktualisiert vor. Das Buch richtet sich an Berufstätige im psychiatrisch-psychotherapeutischen, sozialen und medizinischen Bereich, an Polizei und Rettungskräfte sowie an Laien in sozialen Einrichtungen und Angehörige von seelisch kranken Menschen. Es begleitet den Helfer in der Hast und Dramatik der Notfallsituation und hilft die drohende Gefahr und die verborgene Chance in der Krise zu erkennen: / / Wie beurteilt man die akute Lage trotz unvollständiger Information? Wie lässt sich eine lösbare Aufgabe definieren? Wie kommuniziert man mit verwirrten, unruhigen, wahnhaften, betrunkenen, schwierigen oder verzweifelten Menschen? Wie werden Angehörige einbezogen? Wie nutzt man bestehende Ressourcen? Wann sollen Medikamente eingesetzt werden? Wie schützt man sich vor Gewalt und Überforderung? Wann sind andere Fachkräfte beizuziehen? Wie wird die Wirksamkeit der Intervention evaluiert? Die Neuauflage ist noch systematischer strukturiert sowie um ein Kapitel zu chronisch-akuten Patienten und einem Überblick über Notfallsyndrome ergänzt. Sie lässt sich auf verschiedene Arten nutzen: als leicht verständliche Übersicht über die Krankheitsbilder der Akutpsychiatrie, als einführendes Lehrbuch in die Methodik der Notfallintervention, als Hilfe zur Vorbereitung auf eine Krisensituation, zum Nachschlagen während eines Notfalleinsatzes. / / / / / REZENSION: / / "Die Notfälle, auf die ein Profi treffen kann, sind so unterschiedlich, wie es Menschen sind. Dieser Vielfalt in einer Anleitung Herr zu werden ist ein schwieriges Unterfangen, das Rupp mit dem inzwischen in dritter Auflage erschienenen Werk "Notfall Seele" geglückt ist. Der Zugang zur Thematik über die Schlüsselsyndrome macht die Orientierung im Text besonders einfach und praxisnah. Die Fülle von konkreten Tipps, Fallbeispielen und handlungsleitenden Hinweisen verschafft Interessierten, die mit ambulanten psychiatrischen Notfällen konfrontiert sind, mehr Sicherheit im Umgang mit diesen. Ihnen sei der Kauf dieses Buches zu empfehlen. Sie werden nicht enttäuscht." / http://www.socialnet.de/rezensionen/9252.php / / /
 
AUS DEM INHALT: / / / 1 Grundlagen der Notfall- / und Krisenintervention . 1 / 1.1 Notfall und Krise . 3 / Grundbegriffe . 3 / Forschung . 6 / Angebot und Nachfrage . 8 / Risikofaktoren des Seelennotfalls . 9 / Eskalation von der Krise zum Notfall . 13 / / 1.2 Schlüsselsyndrome . 18 / Schlüsselsyndrome = typische Notfallsyndrome . 18 / Schlüsselsyndrom "benommen, verwirrt" . 19 / Schlüsselsyndrom "unruhig-komisch-wahnhaft" . 20 / Schlüsselsyndrom "verzweifelt, suizidal" . 24 / Schlüsselsyndrom "Konflikt, Gewalt" . 29 / Schlüsselsyndrom "Alkohol-, Drogenproblem" . 33 / Schlüsselsyndrom "Angst, Panik" . 41 / Schlüsselsyndrom "chronisch-akut" . 45 / Unklare Syndrome: mehrdeutig, unvertraut . 48 / / 1 3 Setting, Prinzipien, Selbsthilfe . 50 / Versorgungsnetz, Helfer und Patienten . 50 / Interventionsort - Hausbesuch? . 52 / Interventionsprinzipien . 57 / Zielsetzung . 58 / Selbsthilfe der Helfer . 60 / / 1.4 Ablauf einer Notfallintervention . 64 / Der Ablauf in Phasen und Schritten . 64 / Phase Erstkontakt, Auftragsklärung . 65 / Vorbereitungsphase . 67 / Abklärungsphase . 72 / Maßnahmephase . 80 / Phase Nachbetreuung und Übergang zu Kriseninter- / vention . 84 / / 1.5 Kommunikation, Medikation, KUnikeinweisung . 89 / Kommunikation und therapeutische Haltung . 89 / Medikation und Notfallkoffer .91 / Einweisung in die Psychiatrie . 94 / / / 2 Praxis der Notfall- / und Krisenintervention . 97 / 2.1 Benommen, verwirrt . 99 / Erstkontakt, Auftragsklärung . 99 / Vorbereitungsphase . 100 / Abklärungs- und Maßnahmephase vor Ort, / Medikation . 105 / / 22 Unruhig-komisch-wahnhaft . 109 / Erstkontakt, Auftragsklärung . 109 / Vorbereitungsphase . 110 / Abklärungsphase . 112 / Maßnahmephase (Medikation) . 116 / Nachbetreuung und Übergang zu / Krisenintervention . 122 / / 23 Verzweifelt, suizidal . 125 / Erstkontakt, Auftragsklärung . 125 / Vorbereitungsphase . 126 / Abklärungsphase . 127 / Maßnahmephase (Medikation) . 134 / Spezialproblem: / Akuttraumatisierte Menschen . 137 / Nachbetreuung und Übergang zu / Krisenintervention (Medikation) . 138 / / 2.4 Konflikt, Gewalt . 141 / Erstkontakt, Auftragsklärung . 141 / Vorbereitungsphase . 141 / Abklärungsphase . 146 / Maßnahmephase (Medikation) . 151 / Spezialproblem: / Missbrauch und Misshandlung . 155 / Spezialproblem: / Die Notfallbetreuung von Tätern . 156 / Nachbetreuung gefährdeter Familien . 157 / / 2.5 Alkohol-, Drogenproblem . 159 / Erstkontakt,Auftragsklärung . 159 / Vorbereitungsphase . 160 / Abklärungs- und Maßnahmephase / (Medikation) . 164 / Nachbetreuung und Übergang zu / Krisenintervention . 170 / / 2.6 Angst, Panik . 173 / Erstkontakt, Auftragsklärung . 173 / Vorbereitungsphase . 174 / Abklärungsphase . 180 / Maßnahmephase (Medikation) . 181 / Nachbetreuung und Übergang zu / Krisenintervention . 183 / / 2.7 Chronisch-akut . 184 / Erstkontakt, Auftragsklärung . 184 / Vorbereitungsphase . 185 / Abklärungsphase . 187 / Maßnahmephase (Medikation) . 190 / Spezialproblem: Daueranrufer . 192 / Nachbetreuung und Übergang zu / befristeter Krisenintervention . 193 / / 3 Anhang . 195 / 3.1 Formulare . 197 / Formular "Klinikeinweisung" . 197 / Formular "Patientendokumentation" . 198 / / 3.2 Literatur . 200 / / 3 3 Glossar . 203 / / 3.4 Index . 209
Details
VerfasserIn: Rupp, Manuel
VerfasserInnenangabe: Manuel Rupp
Jahr: 2010
Verlag: Stuttgart [u.a.], Thieme
Systematik: PI.HK
ISBN: 978-3-13-102173-1
2. ISBN: 3-13-102173-X
Beschreibung: 3., aktualis. u. erw. Aufl., VII, 214 S. : Ill., graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 200 - 202
Mediengruppe: Buch