X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


35 von 128
Nietzsche and the Austrian culture
Verfasserangabe: Jacob Golomb (ed.)
Jahr: 2004
Verlag: Wien, WUV
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.GR Niet / College 3c - Englisch Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Die Sammlung von Aufsätzen versucht den Einfluss Nietzsches auf Künstler und Intellektuelle innerhalb der österreichischen Kultur des fin de siècle besonders nach 1900 zu bestimmen. Die spezifische Rezeption Nietzsches wird unter den politischen und sozialen Bedingungen und Problemlagen der späten Habsburgermonarchie beleuchtet und vermag das zeitdiagnostische Potential, das sich in der Aneignung seiner Philosophie entfaltet, sichtbar zu machen."KurzbeschreibungDie Beiträge dieses Bandes handeln von Nietzsches Einfluss auf österreichische Künstler und Intellektuelle. Österreichische Schriftsteller mit jüdischem Hintergrund (Arthur Schnitzler, Stefan Zweig, Karl Kraus, Otto Weininger), Musiker (Gustav Mahler, Arnold Schönberg), Denker (Sigmund Freud, Martin Buber) und politische Leitfiguren (Max Nordau, Theodor Herzl) werden auf ihr Verhältnis zu dem deutschen Philosophen untersucht.
Details
VerfasserInnenangabe: Jacob Golomb (ed.)
Jahr: 2004
Verlag: Wien, WUV
Systematik: PI.GR, FS.E
Interessenkreis: Sprache: Englisch
ISBN: 3-85114-818-5
Beschreibung: 298 S.
Beteiligte Personen: Gôlômb, Yaaqov
Fußnote: Literaturverz. S. 289 - 291
Mediengruppe: Buch