X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


6581 von 6601
Ich bin dann mal vegan
glücklich und fit und nebenbei die Welt retten
VerfasserIn: Hennig, Bettina
Verfasserangabe: Bettina Hennig
Jahr: 2014
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.EV Henn / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NK.EV Henn / College 3d - Gesundheit, Medizin Status: Rücksortierung Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Vegan leben? Was isst, auf was verzichtet man? Bettina Hennig wagt das Experiment und verbannt Fleisch, Fisch, Milch, Eier und Honig aus der Küche, trinkt ihre erste vegane Sojalatte und diskutiert an der Fleischtheke über den Veggie-Day. Sie geht zu einer Tierdemo, wühlt mit einem Freeganer im Müll nach verwertbaren Lebensmitteln und lädt zu TV-Abenden mit Filmen wie »Nie wieder Fleisch« ein. Sie enttarnt Ernährungslügen und spricht Wahrheiten aus, die keiner hören will. Sie kontaktiert sogar Bill Clinton, der auch Veganer ist. Und: Sie verliert jeden Tag an Falten und Gewicht und gewinnt an Vitalität. ›Ich bin dann mal vegan‹ ist das Protokoll eines Experiments, das auf vier Wochen angelegt war und nun ein Leben lang andauern wird. Denn: Bettina Hennig wurde jeden Tag glücklicher und fitter und rettet seither ganz nebenbei auch noch die Welt!
(Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Hennig, Bettina
VerfasserInnenangabe: Bettina Hennig
Jahr: 2014
Verlag: Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch
Links: Rezension
Systematik: NK.EV
ISBN: 978-3-596-03104-7
2. ISBN: 3-596-03104-4
Beschreibung: 269 S.
Fußnote: Literaturverz. S. 263-265
Mediengruppe: Buch