X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


10 von 28
Sinn und Gehalt der sexuellen Perversionen
ein daseinsanalytischer Beitrag zur Psychopathologie des Phänomens der Liebe
VerfasserIn: Boss, Medard
Verfasserangabe: Medard Boss
Jahr: 1952
Verlag: Bern, Huber
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HPP Bos / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Medard Boss (* 4. Oktober 1903 in St. Gallen; † 21. Dezember 1990 in Zollikon) war Schweizer Psychiater, der die Daseinsanalyse Martin Heideggers für die Psychiatrie nutzbar machte.Boss hatte den Ansatz der Daseinsanalyse Ludwig Binswangers, der von diesem als wissenschaftliche Fundierung der Psychiatrie gedacht war, für den therapeutischen Kontext fruchtbar gemacht. Boss war es gelungen, Martin Heidegger für den Ansatz zu gewinnen, nicht mehr nach hinter den Dingen liegenden Erklärungen für psychiatrische Erkrankungen zu suchen, sondern ausgehend vom Verstehen des gesunden und kranken Gesamtdaseins des Menschen, diese zu verstehen. Heideggers Analysen des Daseins boten hierfür die nötige Erkenntnis, den Menschen in seinem Gesamtsein als verstehendes Ganzes zu betrachten, der die Ursache der Subjekt-Objekt-Spaltung selber ist und die ihm selber nicht zugrunde liegt, und somit dem traditionellen mechanistisch kausalen Verständnis der modernen Wissenschaften ein neues, dem Wesen des Menschen gerecht werdendes Verstehen entgegenzusetzen. Die Daseinsanalyse von Boss unterscheidet sich letztendlich auch wissenschaftlich vom Ansatz Binswangers, wie Heidegger in den „Zollikoner Seminaren“ klärte.Krankheit wird gemäß diesem Ansatz als Ausdruck der wesensmässigen Endlichkeit des Daseins verstanden. Heilung wird demnach als Begegnung im Sinne des Mit-Seins mit Anderen verstanden; der Arzt oder Therapeut ist als Partner in das Krankheitsgeschehen eingebunden (siehe auch Übertragung) und hilft dem Kranken aus der Enge der durch die Begrenztheit des Daseins vorgegebenen Einschränkung.
Details
VerfasserIn: Boss, Medard
VerfasserInnenangabe: Medard Boss
Jahr: 1952
Verlag: Bern, Huber
Systematik: PI.HPP
Beschreibung: 2. Aufl., 136 S.
Mediengruppe: Buch