X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


23 von 26
Operation Balkan
Werbung für Krieg und Tod
VerfasserIn: Becker, Jörg; Beham, Mira
Verfasserangabe: Jörg Becker / Mira Beham
Jahr: 2006
Verlag: Baden-Baden, Nomos
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.BK Beck / College 3a - Gesellschaft, Politik Status: Entliehen Frist: 26.07.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
Höchst instruktiv findet Andreas Platthaus die Studie "Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod", die Jörg Becker und Mira Beham vorgelegt haben. Sie legen für ihn überzeugend dar, mit welch manipulativen Mitteln amerikanische Werbeagenturen die Medien und die öffentliche Meinung zur Unterstützung des Kriegs im ehemaligen Jugoslawien gebracht haben. Insgesamt habe Kroatien bis 2001 mehr als fünf Millionen Dollar in den Vereinigten Staaten ausgegeben, um die öffentliche Meinung in seinem Sinne zu beeinflussen. Die Autoren verdeutlichen für Platthaus auch, dass die Medien ihrer Aufgabe, unvoreingenommen über die Balkankriege zu berichten, kaum gerecht wurden: So übernahmen die Medien oft die von den Werbeagenturen "Ruder Finn" und "Waterman Associates" vorgenommene Gleichsetzung von Serben mit den Nazis, was zu einer enormen emotionalen Aufladung der Berichterstattung führte. (FAZ n. Perlentaucher)
Details
VerfasserIn: Becker, Jörg; Beham, Mira
VerfasserInnenangabe: Jörg Becker / Mira Beham
Jahr: 2006
Verlag: Baden-Baden, Nomos
Systematik: GP.BK
ISBN: 3-8329-1900-7kar
2. ISBN: 3-8329-1900-7
Beschreibung: 1. Aufl., 130 S. : Ill., graph. Darst.
Fußnote: Literaturverz. S. 124 - 130
Mediengruppe: Buch