X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 14
Kabale und Liebe
VerfasserIn: Schiller, Friedrich
Verfasserangabe: Friedrich Schiller. Gesprochen von Maria Schell, Nicole Heesters, Will Quadflieg, Erich Ponto ... Inszenierung: Ernst Lothar
Jahr: 2005
Verlag: Berlin, Universal Music Entertainment
Mediengruppe: Compact Disc
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.DD.D Schill / College 1h - Hörbuch & Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: CD.DD.D Schill / College 1h - Hörbuch & Film Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Kabale und Liebe" ist ein dramtisches Kraftpaket, gespickt mit einer für seine Zeit bemerkenswert unverhohlenen Absolutismuskritik, in der Schiller deutlicher als sonst wo seine Jugendjahre in der Kadetten-Zuchtanstalt Karl Eugens von Württemberg verarbeitet. Der Jungdramatiker geizt nicht mit theatralischen Coups, Briefintrigen und Mordabsichten und fasziniert durch eine brüchige Sprache der Liebe, die er der bürgerlichen Luise und dem adeligen Ferdinand in den Mund legt. Es spricht für Schillers dramatisches Gerechtigkeitsgefühl, daß beide Stände in "Kabale und Liebe" gleichermaßen einer Generalkritik unterzogen werden, für seine Modernität, wie offen er den Schluß gestaltete.
Als Sensation wurde Ernst Lothars Salzburger Inszenierung von 1955 gefeiert, in der es dem Reinhardt-Schüler gelang, ein Star-Ensemble zu homogener Vielstimmigkeit zu formen. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Schiller, Friedrich
VerfasserInnenangabe: Friedrich Schiller. Gesprochen von Maria Schell, Nicole Heesters, Will Quadflieg, Erich Ponto ... Inszenierung: Ernst Lothar
Jahr: 2005
Verlag: Berlin, Universal Music Entertainment
Beilagen: Beil.
Systematik: CD.DD.D
ISBN: 978-3-8291-1406-6
2. ISBN: 3-8291-1406-0
Beschreibung: 2 CDs (ca. 114 Min.)
Fußnote: Nach einer Aufführung der Salzburger Festspiele, Residenz Salzburg, 1955.
Mediengruppe: Compact Disc