X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


8 von 33
Jugendarbeit in einem mediatisierten Umfeld
Impulse für ein theoretisches Konzept
VerfasserIn: Rösch, Eike
Verfasserangabe: Eike Rösch
Jahr: 2019
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz Juventa
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EK Rösc / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 22.10.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
In der Jugendarbeit besteht kein Zweifel, dass es angesichts der Mediatisierung der jugendlichen Lebenswelt veränderte Angebote braucht, um Heranwachsende in ihrer Sozialisation entsprechend zu begleiten. Allerdings sind in der Breite nur geringe Veränderungen in der Praxis von Jugendarbeit auszumachen. Jugendarbeit kann sich aber »von innen heraus« entwickeln und so eine Basis für die Integration von Medien in die Arbeit legen. Mit dem in diesem Band entwickelten theoretischen Konzept werden sorgfältig und gut lesbar zahlreiche Perspektiven miteinander verknüpft. Es bietet damit Orientierung und konkrete Anknüpfungspunkte für die pädagogische Praxis.
Inhalt / / 1 Einleitung 9 / 1.1 Problemdarstellung 11 / 1.2 Erkenntnisinteresse und eigene Position zum Gegenstand 14 / 1.3 Fragestellung 15 / 1.4 Überblick zum Stand der Forschung 16 / / 2 Jugend in einer mediatisierten Lebenswelt - theoretische und / empirische Zugänge 23 / 2.1 Zum Sozialisationsverständnis 24 / 2.1.1 Zielvorstellung 25 / 2.1.2 Der Sozialisationsprozess 27 / 2.2 Aneignung 29 / 2.2.1 Begriffsbestimmung 30 / 2.2.2 Der Aneignungsprozess 31 / 2.2.3 Medienaneignung 35 / 2.3 Begriff und Grundbestimmungen von Jugend 38 / 2.4 Aktuelle gesellschaftliche Bedingungen: Einflussfaktoren auf / jugendliches Aufwachsen 41 / 2.4.1 Schule und Ausbildung 44 / 2.4.2 Freizeit und Familie 45 / 2.5 Sozialisation in der Peergroup 47 / 2.6 Jugendliches Aufwachsen und Medien 49 / 2.6.1 Zur Rolle von Medien im Sozialisationsprozess 52 / 2.6.2 Jugendliche Identitätsarbeit und Medien 52 / 2.7 Schlussfolgerungen für die vorliegende Arbeit 57 / / 3 Jugendarbeit und Medien: eine theoriebezogene / Bestandsaufnahme 60 / 3.1 Rechtliche Grundlagen und konzeptionelle Leitlinien 61 / 3.1.1 Gesetzliche Normen 62 / 3.1.2 Leitlinien von Jugendarbeit 63 / 3.2 ¿Was ist Jugendarbeit?¿ 65 / / / 3.3 Emanzipatorische Theoriekonzepte 69 / 3.3.1 Emanzipatorische Jugendarbeit 69 / 3.3.2 Subjektorientierte Jugendarbeit 71 / 3.3.3 Jugendarbeit und Bildung 74 / 3.4 Antikapitalistische Jugendarbeit 78 / 3.5 Sozialräumliche Jugendarbeit 81 / 3.5.1 Gesellschaftlicher und sozialisationstheoretischer Hintergrund 82 / 3.5.2 Pädagogik des Jugendraums 83 / 3.5.3 Sozialräumlichkeit in der Jugendarbeit 85 / 3.6 Schlussfolgerungen für die vorliegende Arbeit 87 / / 4 Theoretische Erweiterungen 90 / 4.1 Exkurs: Digitalität, Digitalisierung und ihre Materialität 91 / 4.1.1 Das Digitale und Digitalisierung 92 / 4.1.2 Zur Materialität des Digitalen 93 / 4.2 Netzwerkgesellschaft 98 / 4.2.1 Grundlagen des Konzepts 98 / 4.2.2 Soziale Implikationen 99 / 4.3 Raumbegriffe 102 / 4.3.1 Entwicklung des Raumbegriffs in Philosophie, Physik und / Gesellschaft 103 / 4.3.2 Soziologische Raumbegriffe 105 / 4.3.3 Der Begriff des Sozialraums 107 / 4.3.4 Der Begriff des Lebensraums 110 / 4.3.5 Mediatisierte Kommunikation und die Relevanz / einer relationalen Raumvorstellung 113 / 4.4 Politische, ökonomische und kulturelle Bedingungen 116 / 4.4.1 Postdemokratie und Commons 116 / 4.4.2 Kultur der Digitalität 120 / 4.5 Aktive Medienarbeit im mediatisierten Umfeld 125 / 4.6 Impulse für Berufsfeld, Theorie- und Praxiskonzepte 128 / 4.6.1 Generelle Überlegungen zur Mediatisierung von / Jugendarbeit und Sozialer Arbeit 128 / 4.6.2 Virtuell-aufsuchende Jugendarbeit 132 / 4.6.3 Vireale Sozialraumaneignung 134 / 4.7 Schlussfolgerungen für die vorliegende Arbeit 136 / / / 5 Jugendarbeit in einem mediatisierten Umfeld 139 / 5.1 Jugendliches Aufwachsen in einem mediatisierten Umfeld 140 / 5.2 Theoretisch-konzeptionelle Bezugspunkte für / eine Jugendarbeit in einem mediatisierten Umfeld 143 / 5.3 Bezugspunkte für die Praxis und Empfehlungen 150 / 5.3.1 Generelle Fragen und Orientierungspunkte 151 / 5.3.2 Impulse für einzelne Arbeitsfelder 158 / 5.4 Desiderata 160 / / Literatur 162
Details
VerfasserIn: Rösch, Eike
VerfasserInnenangabe: Eike Rösch
Jahr: 2019
Verlag: Weinheim ; Basel, Beltz Juventa
Systematik: PN.EK
ISBN: 3-7799-3943-6
2. ISBN: 978-3-7799-3943-6
Beschreibung: 1. Auflage, 172 Seiten
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 162-172
Mediengruppe: Buch