X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 12077
Weltkrieg der Währungen
wie Euro, Gold und Yuan um das Erbe des Dollars kämpfen
VerfasserIn: Eckert, Daniel D.
Verfasserangabe: Daniel D. Eckert
Jahr: 2012
Verlag: München, FinanzBuch-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.WF Ecke / College 6e - Wirtschaft Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Explosion der Schulden im Westen und der Aufstieg Chinas im Osten schaffen eine brisante Situation: Während der Dollar seinen Status als Leitwährung verliert und der Euro ums Überleben kämpft, setzt Peking seine "Volkswährung" Yuan als Waffe ein, um zur alles überragenden ökonomischen Supermacht aufzusteigen. Das Ringen um die Vorherrschaft in der Weltwirtschaft des 21. Jahrhunderts wird mit Währungen ausgetragen. Unser Geld befindet sich im Zangengriff der Politik - häufig zum Nachteil der Bürger. Der Euro hätte die Chance, der ruhende Pol des globalen Devisensystems zu werden, kämpft wegen seiner politischen Geburtsfehler aber ums Überleben. Die traditionelle Währung Gold wird für immer mehr Private zu einem bevorzugten Wertaufbewahrungsmittel, sieht sich aber dem aktiven Misstrauen der Regierungen ausgesetzt. Um das Geld der Welt tobt ein Kampf. Als Arbeitnehmer und Sparer ist jedermann vom Ausgang dieses Kampfes betroffen. Das Buch "Weltkrieg der Währungen" schildert, wie der Wert des Dollar langsam, aber sicher unterhöhlt wird, wie geschickt China nach der monetären Macht greift und vor welchen Zerreißproben die europäische Un-Einheitswährung Euro steht. Der Weltkrieg der Währungen wird die globale Wirtschaft erschüttern. Jeder sollte vorbereitet sein und sich vor dem finanziellen Fall-out schützen. In dieser aktualisierten Auflage des Finanzklassikers fließen die ungeheuren Geschehnisse um die Staatsfinanzen in Griechenland ebenso ein wie die rasant steigende Verschuldung der USA. Daniel D. Eckert gibt fundierte und kenntnisreiche Antworten auf alle Fragen.
Details
VerfasserIn: Eckert, Daniel D.
VerfasserInnenangabe: Daniel D. Eckert
Jahr: 2012
Verlag: München, FinanzBuch-Verl.
Links: Rezension
Systematik: GW.WF
ISBN: 978-3-89879-684-2
2. ISBN: 3-89879-684-1
Beschreibung: 5., erw. und aktualisierte Aufl., III, 336 S. : Ill.
Schlagwörter: China, Europäische Union, Internationales Währungssystem, USA, Währungskrise, Währungspolitik, Geschichte, Leitwährung, US-Dollar, Amerikaner, Chinesen , Geschichtsphilosophie, Vergangenheit, Europäische Gemeinschaften, Amerika (USA), China <Volksrepublik>, EEUU (Abkürzung), EU, Estados Unidos de America, Etats Unis, Etats-Unis, European Union, Internationale Währungsordnung, Meiguo, Nordamerika <USA>, Rotchina, US (Abkürzung), Union Européenne, United States, United States of America, Vereinigte Staaten, Vereinigte Staaten von Nordamerika, Volksrepublik China, Wechselkurssystem, Weltwährungsordnung, Weltwährungssystem, Zhongguo, Dollar <USA>, Landesgeschichte, Ortsgeschichte, Regionalgeschichte, Schlüsselwährung, USA / Dollar, Zeitgeschichte, USA. Marine. Sea, Air, Land Teams, Geistesgeschichte
Sprache: ger
Fußnote: Literaturverz. S. 321 - 326
Mediengruppe: Buch