X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


29 von 1580
Die wildlebenden Raubtiere Deutschlands
VerfasserIn: Gerber, Robert
Verfasserangabe: von Robert Gerber
Jahr: 2004
Verlag: Hohenwarsleben, Westarp-Wiss.-Verl.-Ges.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.TSR Gerb / College 6a - Naturwissenschaften Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die wenigen freilebenden heimischen Raubtiere, die ihr Dasein trotz der Ausbreitung der Zivilisation behaupten konnten - den meisten sind sie allerdings fast nur als Lieferanten von Pelzwerk bekannt -, erfüllen auch heute noch eine bedeutende Aufgabe im Haushalt der Natur.Der Verfasser vermittelt hier in einer systematischen Übersicht einen Einblick in die neuesten Forschungs- und Beobachtungsergebnisse über diese Tiergruppe. Auch Luchs und Wolf, die aus unserem Gebiet verdrängt sind, werden in diese Betrachtungen einbezogen. Ausführlich werden das Aussehen und der anatomische Bau der Tiere behandelt sowie ihre Anpassungserscheinungen an die Umwelt in ihrem Verbreitungsgebiet. Die Darstellung der Verhaltensweisen der Tiere und die Fährtentabellen regen zu eigener intensiver Beobachtung an. (Verlagsinformation)
Details
VerfasserIn: Gerber, Robert
VerfasserInnenangabe: von Robert Gerber
Jahr: 2004
Verlag: Hohenwarsleben, Westarp-Wiss.-Verl.-Ges.
Systematik: NN.TSR
ISBN: 3-89432-582-8
Beschreibung: 3., unveränd. Aufl., 96 S. : Ill.
Fußnote: Literaturverz. S. 93 - 96
Mediengruppe: Buch