X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 233
Tupperware - transparent
[anlässlich der Ausstellung Tupperware. Transparent, Design Museum, Gent, 2. Juli bis 25. September 2005]
Jahr: 2005
Verlag: Ostfildern-Ruit, Hatje Cantz
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.QU Tupp / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Erfolgsgeschichte von Tupperware beginnt in den 1940er Jahren: Damals gründete der amerikanische Chemiker Earl S. Tupper die »Tupper Plastic Company« und revolutionierte die (Hausfrauen-)Welt mit der Erfindung einer Kunststoff-Deckelkonstruktion, die luftdicht verschließt. Seit 1961 sind Tupperware-Produkte auch in Europa erhältlich, »Tupper Parties« haben längst Kultcharakter. Neben der hohen Qualität der Produkte - Tupperware verspricht 30 Jahre Garantie und Rückgaberecht - besticht das international vielfach prämierte Design. Einzelne Produkte befinden sich in den Sammlungen der renommiertesten Museen, wie etwa im Metropolitan Museum of Art in New York. Eingelegt in eine hochwertige Tupperware-Box, zeichnet das mit circa 1 000 Farbabbildungen bebilderte Buch die rund 40-jährige Geschichte von Tupperware in Europa und ihrer ungewöhnlichen Vertriebsform nach, die so sensationell den »Küchennerv« der Zeit traf. Fachautoren beleuchten das unverwechselbare, auf Gebrauchswert und Funktion setzende Design. Ein illustrierter Produktkatalog versammelt erstmals das gesamte europäische Tupperware-Sortiment, darunter auch zahlreiche gefragte Sammlerstücke.
Details
Jahr: 2005
Verlag: Ostfildern-Ruit, Hatje Cantz
Systematik: GW.QU
ISBN: 3-7757-1684-X
Beschreibung: 189 S. : überw. Ill.
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch