X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 10
Hitler - prägende Jahre
Kindheit und Jugend 1889-1914
Verfasserangabe: Hannes Leidinger, Christian Rapp ; wissenschaftliche Mitarbeit: Verena Moritz, Andrea Thuile, Benedikt Vogl
Jahr: 2020
Verlag: Salzburg ; Wien, Residenz Verlag
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 02., Zirkusg. 3 Standorte: GE.HS Hitl Adolf Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 03., Erdbergstr. 5-7 Standorte: GE.HS Hitl Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.HS Hitler Lei / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.HS Lei Hitler, Adolf / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 09., Alserbachstr. 11 Standorte: GE.HS Leid Adolf Status: Entliehen Frist: 02.06.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 11., Gottschalkgasse 10 Standorte: GE.HS Hitl Status: Entliehen Frist: 02.06.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 12., Meidlinger Hauptstraße 73 Standorte: GE.HS Hitl Status: Entliehen Frist: 13.06.2022 Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 16., Rosa-Luxemburg-G. 4 Standorte: GE.HS Lei Hitl Adolf Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: GE.HS Hitl Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 19., Billrothstr. 32 Standorte: GE.HS Hitl Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 21., Brünner Str. 138 Standorte: GE.HS Hitl Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 22., Schüttaustr. 39 Standorte: GE.HS Hitl Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
 Vorbestellen Zweigstelle: 23., Breitenfurter Str. 358 Standorte: GE.HS Hitl Status: Verpackt Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die Autoren schließen eine Lücke der Geschichtsforschung: Jenseits psychologischer Spekulationen stellen sie Hitlers Familie, Kindheit und Jugend im sozialen und kulturellen Kontext dar. Sie konzentrieren sich auf Hitlers Zeit in Braunau bis zu den Erfahrungen in Wien und lassen dabei charakterliche und weltanschauliche Prägungen erkennbar werden. Sie untersuchen Hitlers Werdegang sowie sein gesellschaftliches Umfeld. Nationaler Fanatismus, Rassenhass und Antisemitismus sind in der Gesellschaft längst verankert, ehe Hitler und die Nationalsozialisten ihren Aufstieg beginnen. Hitlers radikalisierte Rhetorik konnte erst dann wirksam werden, als sein Publikum bereits wusste, wovon er sprach. Leidinger und Rapp zeigen Hitlers Kindheit und Jugend in neuem Licht.
(Verlagstext)
Details
VerfasserInnenangabe: Hannes Leidinger, Christian Rapp ; wissenschaftliche Mitarbeit: Verena Moritz, Andrea Thuile, Benedikt Vogl
Jahr: 2020
Verlag: Salzburg ; Wien, Residenz Verlag
Systematik: GE.HS, I-20/05
ISBN: 978-3-7017-3500-6
2. ISBN: 3-7017-3500-X
Beschreibung: 254 Seiten, 16 ungezählte Seiten : Illustrationen
Beteiligte Personen: Moritz, Verena; Thuile, Andrea
Sprache: Deutsch
Fußnote: Personenregister: Seite 227-230
Mediengruppe: Buch