X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 16
Ich bin die Tochter meiner Mutter
Frieden schließen, bevor es zu spät ist
VerfasserIn: Krasnow, Iris
Verfasserangabe: Iris Krasnow
Jahr: 2006
Verlag: Gütersloh, Gütersloher Verlagshaus
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 14., Hütteldorfer Str. 130 d Standorte: PI.YF Kras Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Innenansichten einer vierfachen Mutter, der es gelingt, die Schwierigkeiten und das Glück einer guten Mutter-Tochter-Beziehung anhand unterschiedlicher Fallbeispiele aufzuzeigen.Die Erfahrung mit ihrer hochbetagten, kranken Mutter hat die Autorin inspiriert, Hunderte von Frauen zwischen 36 und 69 Jahren jeglicher sozialer Schicht über ihre Beziehung zur eigenen Mutter zu befragen. Neben der Hauptbotschaft dieses ausgezeichneten Buches - wenn die Beziehung zur Mutter schlecht ist, mache es dir sofort zur Aufgabe, diese ins rechte Lot zu bringen, da am Grab der Zeitpunkt dazu für immer verpasst ist - wird die Gewissheit vermittelt, dass eine schwierige Mutter-Tochter-Beziehung kein Einzelfall ist und dass Frieden geschlossen werden kann, bevor es zu spät ist. Vgl. zum Thema z. B. Simone Schmollack ("Ich wollte nie so werden wie meine Mutter"). Gut einsetzbar! (2)
Details
VerfasserIn: Krasnow, Iris
VerfasserInnenangabe: Iris Krasnow
Jahr: 2006
Verlag: Gütersloh, Gütersloher Verlagshaus
Systematik: PI.YF, I-07/11
ISBN: 978-3-579-06951-7
2. ISBN: 3-579-06951-9
Beschreibung: 1. Aufl., 256 S.
Originaltitel: I am my mother's daughter
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Buch