X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 9
Die dunklen Seiten der Empathie
VerfasserIn: Breithaupt, Fritz
Verfasserangabe: Fritz Breithaupt
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HLM Brei / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 31.05.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / Empathie gilt als Grundlage moralischen Handelns – und damit selbst als gut. Sieht man aber genauer hin, erweist sich die Fähigkeit, »sich in andere Menschen hineinzuversetzen«, auch als Voraussetzung für gezielte Erniedrigungen und Grausamkeiten. Zudem hat selbst das wohlmeinende Mitgefühl zahlreiche unbeabsichtigte Konsequenzen. Aus diesen Gründen sind es gerade die dunklen, bisher verdrängten Aspekte der Empathie, die auf dem Weg zu einer besseren Gesellschaft in den Blick genommen werden müssen. Fritz Breithaupt lädt seine Leser dazu ein, diese Seiten zu bedenken oder gar an sich selbst zu entdecken, und führt uns dabei von Narzissmus und Nietzsche bis zu den Helikopter-Eltern und Angela Merkels Flüchtlingspolitik.
 
AUS DEM INHALT: / / Einleitung 7 / 1. Empathie als Mit-Erleben 15 / 2. Die dunklen Seiten der Empathie. Ein Überblick 22 / 3. Vier Ansätze der Empathie-Forschung 24 / I. Selbstverlust 44 / 1. Der Gegensatz von Ich und Empathie / (Nietzsche, Jenseits von Gut und Böse) 44 / 2. Das Paradox der Selbstbeobachtung. Frauen 54 / 3. Empathie als Ressentiment / (Nietzsche: Genealogie der Moral) 56 / 4. Nietzsche als Theoretiker des Stockholm-Syndroms 64 / 5. Das Leben für andere. Empathie-Mangel bei heutigen Studenten? O nein, Narzissmus! Oder doch: Hurra, Befreiung vom Stockholm-Syndrom? 67 / II. Schwarz-Weiß-Malerei 79 / 1. Die Architektur der Empathie 79 / 2. Das Drei-Personen-Modell der Empathie 100 / 3. Radikalisierung von Konflikten, Moralisierungen 110 / 4. Radikalisierung der Moral durch Fiktion 116 / III. Falsche Empathie. Gefilterte Empathie 125 / 1. Helfer, Helden und Humanitarismus 125 / 2. Deutschland, Weltmeister der Empathie: / Angela Merkel und die Flüchtlinge 140 / IV. Empathischer Sadismus: Empathie um der Empathie willen 149 / 1. Das Paradox des Tragischen (Ästhetik) 150 / 2. Erste Bestandsaufnahme des empathischen Sadismus . 158 3. Strafen als empathischer Sadismus (Vergangenheit) 162 / 4. Empathische Grausamkeit und sadistische Empathie (Gegenwart) 170 / 5. Manipulative Empathie (Zukunft) 173 / 6. Entwicklungsstadien der sadistischen Empathie 183 / V. Vampirismus 187 / 1. Helikopter-Eltern, Stalker, / Fans und das Leben durch andere 187 / 2. Helikopter-Eltern, Stage Mothers und Vampirismus 189 / 3. Stalker, Fans und obsessive Empathie / (Identifikation) 195 / 4. Vampirismus 199 / Ausblick: Gemischte Gefühle bei Empathie 203 / Postskriptum: Präsident aus Empathie 211 / Bibliographie 214 / Danksagung 227
Details
VerfasserIn: Breithaupt, Fritz
VerfasserInnenangabe: Fritz Breithaupt
Jahr: 2017
Verlag: Berlin, Suhrkamp
Systematik: PI.HLM
ISBN: 978-3-518-29796-4
2. ISBN: 3-518-29796-1
Beschreibung: 3. Auflage, 227 Seiten : Illustrationen
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturverzeichnis: Seite 214-226
Mediengruppe: Buch