X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


2 von 3915
Das Leib-Seele-Problem
eine Einführung
VerfasserIn: Brüntrup, Godehard
Verfasserangabe: Godehard Brüntrup
Jahr: 2012
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.LN Brün / College 3c - Philosophie Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Brüntrup führt den Leser mit großem pädagogischen Geschick und souveräner Sachkenntnis durch das ganze Terrain der modernen Leib-Seele-Debatte, indem er verschiedene Varianten profilierter Lösungsansätze exemplarisch vorstellt und diskutiert: Körper-Geist-Dualismus, nichtreduktiver Physikalismus, Abstraktionismus und eliminativer Physikalismus. Jedem, der eine Einführung in das Leib-Seele-Problem sucht und die für philosophische Abhandlungen erforderliche Anstrengung des Denkens nicht scheut, sei dieses Buch empfohlen. Aber auch der Kenner der Materie wird die Lektüre dieses Buches wegen der darin dargebotenen philosophischen Gesamtkonzeption äußerst anregend finden." (Stimmen der Zeit 10/99)Biografische Anmerkung zu den VerfassernProf. Dr. Godehard Brüntrup lehrt Metaphysik sowie Philosophie des Geistes und der Sprache an der Hochschule für Philosophie München.HauptbeschreibungFortschritte in den empirischen Wissenschaften geben uns heute mehr Einblicke in das Verhältnis von Körper und Geist als je zuvor. Dennoch widersetzt sich das Leib-Seele-Problem einer schnellen Lösung durch die empirische Forschung. Man stößt bald auf tiefe und hartnäckige philosophische Fragen: Wie weit reicht die Unabhängigkeit des Geistes vom Körper? Sind Gehirn und Geist identisch? Kann der Geist in der Welt etwas bewirken? Die Philosophie kann zur Beantwortung solcher Fragen einen genuinen Beitrag leisten. So gibt dieses Buch einen Überblick über die aktuellen Debatten in der Philosophie des Geistes. Auf systematische Weise wird eine "Landkarte" der wichtigsten Positionen und Argumente gezeichnet. Eine sichere Orientierung in diesem schwierigen Terrain wird so wesentlich erleichtert. Das Schlusskapitel hinterfragt die kartesischen Voraussetzungen der aktuellen Debatte und versucht einen alternativen Lösungsweg aufzuzeigen.
Details
VerfasserIn: Brüntrup, Godehard
VerfasserInnenangabe: Godehard Brüntrup
Jahr: 2012
Verlag: Stuttgart, Kohlhammer
Systematik: PI.LN
ISBN: 978-3-17-022383-7
2. ISBN: 3-17-022383-6
Beschreibung: 4., durchges. Aufl., 192 S.
Mediengruppe: Buch