X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 12
Begnadet für das Schöne
der rot-weiß-rote Kulturkampf gegen die Moderne
Verfasserangabe: Gert Kerschbaumer ; Karl Müller
Jahr: 1992
Verlag: Wien, Verl. für Gesellschaftskritik
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GP.U Beg / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
"Nach dem Zusammenbruch des NS-Regims galt es, Österreich als Kulturnation im Konzert der freien Völker darzustellen und die Mitverantwortung vieler Österreicher an der nationalsozialistischen Barberei wegzuschieben. Auch die Rolle vieler NS-Kulturträger aus Musik, bildender Kunst, Presse, Theater und Literatur wurde dabei aus dem Blick gerückt. Wie diese nach dem Krieg als Kulturrepräsentanten des republikanischen Österreich erneut installiert wurden und auf allen Gebieten sehr schnell wieder Einfluß und Macht gewinnen konnten, wird in diesem Buch beschrieben."
Details
VerfasserInnenangabe: Gert Kerschbaumer ; Karl Müller
Jahr: 1992
Verlag: Wien, Verl. für Gesellschaftskritik
Systematik: GP.U
ISBN: 3-85115-160-7
Beschreibung: 367 S. : Ill.
Beteiligte Personen: Kerschbaumer, Gert; Müller, Karl
Mediengruppe: Buch