X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 5
Herausforderung Regelschule
Unterstützungsmöglichkeiten für Schüler mit Autismus-Spektrum-Störung im lernzielgleichen Unterricht
Verfasserangabe: Antje Tuckermann ; Anne Häußler ; Eva Lausmann
Jahr: 2012
Verlag: Dortmund, Borgmann Media
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.LVA Tuck / College 3e - Pädagogik Status: Entliehen Frist: 11.11.2021 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Dieser Band beschäftigt sich mit der lernzielgleichen Beschulung von Kindern und Jugendlichen mit ASS, meist dem Asperger Syndrom. Dass der TEACCH-Ansatz als heilpädagogischer Ansatz in Einrichtungen der Behindertenhilfe vermehrt Anwendung findet, ist nachvollziehbar. Wie sich die mit TEACCH verbundene Denkweise und die daraus entstehenden individuellen Strategien im Unterricht der Regelschule anwenden lassen, ist dagegen häufig weniger offensichtlich und bekannt. / Zielgruppe dieses Bandes sind Eltern, Lehrer und Lehrerinnen sowie Integrationskräfte, die sich gemeinsam mit von ASS betroffenen Schülern und Schülerinnen der Herausforderung Regelschule stellen. / / ----- / / Dieser Band stellt den dritten Teil einer Reihe praxisorientierter Hilfen zum TEACCH-Ansatz dar. / Im Rahmen ihrer therapeutischen und beratenden Tätigkeit sowie in den Fortbildungen begegnen die Autorinnen vielfältigen Fragen von Eltern, Lehrern und anderen Bezugspersonen. Diese Fragestellungen und Probleme greifen die Autorinnen auf und behandeln in ihrer Reihe eben diese Themen, welche die Praktiker bewegen. / / Die thematischen Schwerpunkte der einzelnen Bände beschäftigen sich mit konkreten Anwendungsbereichen und Fragestellungen und vertiefen jeweils ganz unterschiedliche Aspekte des TEACCH-Ansatzes. Das Anliegen der Autorinnen ist es, einzelne Elemente aus dem komplexen heilpädagogisch-therapeutischen Ansatz "TEACCH" unter die Lupe zu nehmen und gezielte Hilfen für die praktische Umsetzung zu geben. Durch die vielen farbigen Abbildungen werden die Beispiele anschaulich und konkret. / / / / REZENSION: / / "Das Buch ist in praktischer Ringbindung DIN A5 aufgelegt. Besonders die zahlreichen Anregungen und Ideen machen es zum 'must-have' bei der Beschulung von Schülern aus dem autistischen Spektrum. / Das Buch ist ein Quell vieler anschaulicher und konkreter Ideen und Bildmaterialien. Ein Bild sagt oft mehr als 1000 Worte. Die Erfahrung zeigt: je passgenauer die Hilfe ist desto selbstständiger und unabhängiger kann der Mensch lernen und sich entwickeln. / Das Buch sollte Einstieg-Lektüre für Lehrkräfte, Assistenten und Eltern sein. / Es wird sicher einen vorderen Platz auf der Literaturliste meiner Fortbildungsangebote für Lehrer, Pädagogen und Eltern bekommen!" Petra Steinborn, socialnet.deAUS DEM INHALT: / / Vorwort 7 / 1. Der TEACCH-Ansatz in der Regelschule: Grundlegende Gedanken 9 / 2. Wie passen die für TEACCH typischen Elemente des / Structured Teaching in die Regelschule? 11 / 2.1 Räumliche Strukturierung 13 / 2.2 Zeitliche Strukturierung 18 / 2.3 Hilfen zur Arbeitsorganisation / Selbstständige Beschäftigung 20 / 2.4 Strukturierung von Aufgaben und Instruktionen 25 / 3 und WER kann das leisten?-Was es braucht, damit es funktioniert 45 / 3.1 Qualifikation eines schulischen Assistenten 46 / 3.2 Aufgaben und Rollen eines schulischen Assistenten 46 / 3.3 "Must Have"-Kiste für schulische Assistenten / - ein praxiserprobtes Notfallset für den Einsatz im Unterricht 48 / 3.3.1 Beispiele zum Einsatz der Materialien aus der "Must Have"-Kiste 49 / 4. "Mein Schüler sagt's mir nicht!" - Kommunikationsstrategien als / Weg zum Gespräch 55 / 4.1 Informationserhebung 56 / 4.2 Effektiv nach Hilfe fragen und Entscheidungen mitteilen 59 / 5. Sollen es andere wissen? - Gedankenanstöße und praktische / Ideen zum Outing 63 / 5.1 Eine Präsentation über Max und das Asperger Syndrom / - wie es dazu kam 66 / 5.2 Weitere Ideen zur Aufklärung über Autismus und zur / Offenlegung der Diagnose 73 / 5.3 Outing als Lösung aller Schwierigkeiten? 75 / 6. "Lust hab ich keine! Und warum soll ich überhaupt.?" / - Ohne Motivation geht nichts! 77 / 7. Oh je, es ist alles anders - der Umgang mit Veränderungen will gelernt sein! 83 / 8. Und was ist mit dem Nachteilsausgleich??? 91 / 9- Bezugsquellen und Literatur 93
Details
VerfasserInnenangabe: Antje Tuckermann ; Anne Häußler ; Eva Lausmann
Jahr: 2012
Verlag: Dortmund, Borgmann Media
Systematik: PN.LVA
ISBN: 978-3-938187-94-4
2. ISBN: 3-938187-94-8
Beschreibung: 94 S. : Ill.
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch