X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


16 von 763
Mit Kindern im Gespräch (Kita)
Strategien zur Sprachbildung und Sprachförderung von Kindern in Kindertageseinrichtungen
Verfasserangabe: Gisela Kammermeyer [und 7 weitere]
Jahr: 2018
Verlag: Augsburg, Auer
Reihe: Kindergarten
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.GS Mit / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Das Qualifizierungskonzept "Mit Kindern im Gespräch - Kitag hat zum Ziel, die Sprachförderkompetenzen pädagogischer Fachkräfte (z.B. Erzieherinnen oder auch Eltern zu verbessern und so die Qualität der Erwachsenen-Kind-Interaktion zu erhöhen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Einsatz empirisch belegter Sprachförderstrategien (wie z.B. Frage- und Rückmeldestrategien) in verschiedenen sprachförderlichen Situationen. Der Erwerb bzw. die Verbesserung dieser Strategien wird durch einen Praxisteil angeregt, welcher aus neun Modulen mit insgesamt 90 Bausteinen besteht. Die Module und Bausteine des Qualifizierungskonzeptes sind in erster Linie für Qualifizierungen im Rahmen von Fort- und Weiterbildungen konzipiert, können aber auch zum Selbststudium verwendet werden. Methodisch baut das Qualifizierungskonzept auf dem Ansatz des situierten Lernens auf, mit dessen Hilfe der Transfer in den Alltag erleichtert wird. / / Die Auswahl und Zusammenstellung der Module und Bausteine und wurde in der Praxis mit pädagogischen Fachkräften im Projekt "Mit Kindern im Gespräch" im Rahmen des Programms "Sag" mal was - Sprachliche Bildung für Kleinkinder? (2008-2012) erprobt und hat sich empirisch bewährt. Das Qualifizierungskonzept enthält eine Vielzahl von Arbeitsblättern und Materialien sowie Filmbeispiele aus der Praxis mit Kindern in der Kita auf DVD. / / Zudem bietet es vielfältige, konkrete Vorschläge für den Einsatz in Fort- und Weiterbildungskontexten.
AUS DEM INHALT: / / / Vorwort der Baden-Württemberg Stiftung. 5 / / Vorwort der Autorinnen. 6 / / Einführung. 7 / / 1. ¿Mit Kindern im Gespräch¿ - Kurzüberblick über das Gesamtkonzept 8 / 1.1 Adressatengruppe. 8 / 1.2 Fokus Sprachförderstrategien. 8 / 1.3 Fokus Schlüsselsituationen 8 / 1.4 Fokus Methode 9 / 1.5 Organisatorischer Rahmen 9 / / 2. Worauf baut das Qualifizierungskonzept ¿Mit Kindern im Gespräch¿ auf?____ 10 / 2.1 Begriffsverständnis. 10 / 2.2 Theoretische Grundlagen des Qualifizierungskonzepts 11 / 2.3 Wirksame Sprachförder- und Fortbildungsansätze 12 / 2.4 Gestaltung effektiver Qualifizierungskonzepte 14 / 2.5 Situiertes Lernen. 15 / / 3. Woran orientiert sich das Qualifizierungskonzept?. 16 / 3.1 Menschliche Grundbedürfnisse 16 / 3.2 Mehrsprachigkeit und Sprachenvielfalt 16 / 3.3 Bildungssprache und Schrift 17 / 3.4 Diagnose und Förderung 18 / / 4. Worum geht es im Qualifizierungskonzept? 19 / 4.1 Strategien zur Anregung sprachlicher Bildungsprozesse 19 / 4.1.1 Frage- und Modellierungsstrategien 20 / 4.1.2 Strategien zur Konzeptentwicklung 23 / 4.1.3 Rückmeldestrategien 28 / 4.2 Schlüsselsituationen zur Anregung sprachlicher Bildungsprozesse. 31 / 4.2.1 Lesesituationen 32 / 4.2.2 Routinesituationen 33 / 4.2.3 Gezielte Aktivitäten 36 / 4.2.4 Symbol- und Rollenspiele 38 / 4.2.5 Spontane Sprechanlässe 39 / / 5. Wie wird das Qualifizierungskonzept methodisch umgesetzt? 41 / 5.1 Situiertes Lernen 41 / 5.1.1 Authentische Situationen 41 / 5.1.2 Betrachten verschiedener Perspektiven 41 / / / 5.1.3 Berücksichtigung des Kontextes 42 / 5.1.4 Kognitive Aktivierung 42 / 5.1.5 Kooperatives Lernen 42 / 5.2 Videoanalyse. 43 / 5.3 Berücksichtigung der menschlichenGrundbedürfnisse 43 / / 6. Welche Evaluationsergebnisse liegen vor?. 45 / 6.1 Summative externe Evaluation des Qualifizierungskonzepts für unter Dreijährige 45 / 6.2 Formative externe Evaluation des Konzepts für Kita und Grundschule 45 / / 7. Zusammenfassung und Ausblick. 47 / / 8. Literaturverzeichnis. 49 / / 9. Wie ist der Praxisteil aufgebaut?. 57 / 9.1 Struktureller Rahmen. 57 / 9.2 Ablauf der Qualifizierung. 57 / 9.3 Aufbau der Module. 58 / 9.4 Struktur der Bausteine. 58 / 9.5 Methoden. 59 / 9.5.1 Überblick 59 / 9.5.2 Ziel- und Modellkinder 59 / 9.5.3 Gesprächswerkzeuge 61 / 9.6 Inhalte der DVD. 63
Details
VerfasserInnenangabe: Gisela Kammermeyer [und 7 weitere]
Jahr: 2018
Verlag: Augsburg, Auer
Systematik: PN.GS
ISBN: 978-3-403-08049-7
2. ISBN: 3-403-08049-8
Beschreibung: 2. Auflage, 252 Seiten : Illustrationen + 1 DVD-ROM
Reihe: Kindergarten
Beteiligte Personen: Kammermeyer, Gisela
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch