X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


3 von 20
Amour fou
Roman
VerfasserIn: Grunberg, Arnon
Verfasserangabe: Marek van der Jagt. Aus dem Niederländ. von Rainer Kersten
Jahr: 2002
Verlag: Zürich, Diogenes
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 17., Hormayrg. 2 Standorte: DR Grün / Romane Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Die gut gelungene Übersetzung des Romanerstlings von Marek v.d. Jagt ( i.e. Arnon Grünberg), ein 1967 in Wien geborener Sohn eines niederländischen Vaters und einer deutschsprachigen Mutter, erinnert in Schreibstil und Thematik an die niederländischen Jungschreiber Grünberg und Giphart. Der Autor ist selbst erzählende Hauptperson. Mit enormer Besessenheit ist der junge Mann auf der Suche nach der Amour fou. Nach einer Nacht mit 2 luxemburgischen Mädchen entdeckt er, dass sein Penis proportional besser zu einem Zwerg passen würde. Die "Behinderung" beginnt sein Leben völlig zu beherrschen. In dem tragikomischen Roman, der den Anton Wachter-Preis 2000 empfing, beschreibt Marek fast klinisch, was seine Eltern aus ihrer Ehe gemacht haben. Er dagegen ist auf der Suche nach Liebe ohne Glück, die jedoch die Mühe lohnt. Marek erzählt die Geschichte einer Generation ohne Tiefgang. Trotz Desillusion, Bitterkeit und Gefühlskälte erreicht Marek schließlich über Umwege sein Ziel! Stilistische Schwächen, trotzdem eine gute Investition.
Details
VerfasserIn: Grunberg, Arnon
VerfasserInnenangabe: Marek van der Jagt. Aus dem Niederländ. von Rainer Kersten
Jahr: 2002
Verlag: Zürich, Diogenes
Systematik: DR
Interessenkreis: Liebe
ISBN: 3-257-06311-3
Beschreibung: 331 S.
Beteiligte Personen: Kersten, Rainer
Originaltitel: De geschiedenis van mijn kaalheid <dt.>
Mediengruppe: Buch