X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


7 von 67
Gott ist schön
das ästhetische Erleben des Koran
VerfasserIn: Kermani, Navid
Verfasserangabe: Navid Kermani
Jahr: 1999
Verlag: München, Beck
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PR.I Kerm / College 3x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Religionen haben ihre Ästhetik. Sie sprechen in Mythen und Bildern, sie binden ihre Anhänger durch die Anziehung ihrer Formen, Klänge und Rituale und nicht zuletzt durch die Poesie ihrer Texte. Für den Koran, das Gründungsdokument des Islams, gilt dies in besonderer Weise, ist doch das größte und für viele Theologen einzige Bestätigungswunder Mohammeds die sprachliche Schönheit und Vollkommenheit seiner Verkündigung. Die musikalische Rezitation des göttlichen Wortes ist für gläubige Muslime eine ästhetische Grunderfahrung und Ausgangspunkt faszinierender Gedankenreisen, die im Mittelpunkt dieses Buches von Navid Kermani stehen.Inhalt: Vorrede 9 I. Die ersten Hörer 15 II. Der Text 94 III. Der Klang 171 IV. Das Wunder 233 V. Der Prophet unter den Dichtern 315 VI. Das Hören der Sufis 365 Anhang Zur Umschrift arabischer und persischer Wörter 429 Abkürzungen 431 Anmerkungen 432 Bibliographie 500 Glossar 532 Verzeichnis der Koransuren 534 Register 536
Details
VerfasserIn: Kermani, Navid
VerfasserInnenangabe: Navid Kermani
Jahr: 1999
Verlag: München, Beck
Links: Rezension FAZ
Systematik: PR.I
ISBN: 3-406-44954-9
Beschreibung: 546 S.
Fußnote: Zugl.: Bonn, Univ., Diss., 1997 u.d.T.: Kermani, Navid: Gottes Hörer. - Literaturverz. S. 500 - 531
Mediengruppe: Buch