X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


119 von 1733
Steppen- und Wüstentiere
VerfasserIn: Krumbiegel, Ingo
Verfasserangabe: von Ingo Krumbiegel
Jahr: 2004
Verlag: Hohenwarsleben, Westarp-Wiss.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: NN.TC Krum / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Anpassung an die Umwelt ist die Voraussetzung zur Erhaltung und Behauptung der Lebewesen. Auch die dem Leben ungünstigen Steppen- und Wüstengebiete der Erde wurden von Tier- und Pflanzenarten erobert, die ihre Gestalt und Lebensweise in höchstem Maße extremen Umweltbedingungen anpaßten. Klima und Katastrophen, zum Teil durch den Menschen ausgelöst, schufen auf der Erde aus ehemals fruchtbaren Waldgebieten karge Steppen und unfruchtbare Ödgebiete. Doch unaufhaltsam drängt das Leben vorwärts, und mit beispiellosem Erfindungsgeist paßt sich die Tier- und Pflanzenwelt auch der unwirtlichen, scheinbar so lebensfeindlichen Umwelt an. Stets sind ihre Bedürfnisse aufeinander abgestimmt, so daß das Gefüge des Ganzen erhalten bleibt. Nur der Mensch hat eigennützig und kurzsichtig, oft verheerend in das biologische Geschehen eingegriffen und unermeßlichen Schaden angerichtet. Doch in neuester Zeit bemühen sich manche Staaten, auf wissenschaftlicher Grundlage eine Regeneration weiter Wüstengebiete durchzuführen. Der Verfasser berichtet in lebendiger, oft spannender Weise von dem gewaltigen Naturgeschehen, von den Ursachen und Problemen der Landschaftsverödung und von riesigen Projekten für die Zukunft, neues fruchtbares Land zu schaffen. (Verlagstext)
Details
VerfasserIn: Krumbiegel, Ingo
VerfasserInnenangabe: von Ingo Krumbiegel
Jahr: 2004
Verlag: Hohenwarsleben, Westarp-Wiss.
Systematik: NN.TC
ISBN: 3-89432-684-0
Beschreibung: 2., unveränd. Aufl., Nachdr. der 1. Aufl. von 1960, 72 S. : Ill.
Mediengruppe: Buch