X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 12
Heidegger-Fragmente
eine philosophische Biographie
VerfasserIn: Trawny, Peter
Verfasserangabe: Peter Trawny
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.BF Heidegger / 2. Traw / College 3c - Philosophie Status: Entliehen Frist: 22.08.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Martin Heidegger ist einer der wichtigsten Philosophen des 20. Jahrhunderts, aber auch einer der umstrittensten. Nachdem die Publikation der 'Schwarzen Hefte' seinen Antisemitismus offengelegt hat, schien Heidegger philosophisch erledigt zu sein. Doch so einfach kommen wir von seinem Denken nicht los. Peter Trawny tritt in kurzen Fragmenten in einen Dialog mit diesem Denker, ringt mit ihm, befragt ihn, beleuchtet sein widersprüchliches Leben, weicht keinem Konflikt aus und sondiert, was Heidegger ihm, was Heidegger uns heute noch sagen kann. / / /
 
AUS DEM INHALT: / / / Vorwort 11 / / Apokalyptisch 15 / Der Philosoph und sein Leben 16 / Die Rede der Fische 19 / Die Performanz des Mesnerbubs 22 / Manuskript-Landschaft 25 / Heidegger-Interpretation scheitert 27 / »Wir Spätgeborene des Fragments« 30 / Kampf dem Rationalismus 33 / Die Wissenschaft vom Nichts 34 / Entsetzliche Kälte 38 / Auschwitz und Haribo? 41 / Wo ist Gott? 42 / Die Wundenmale der Vernunft 44 / Zum Lesen der Fragmente 45 / Heideggers Problem. Denken ohne Ding 46 / Die ungefährliche Universität 49 / Das biographische Fragment 52 / Baubo 54 / Die Öffentlichkeit und die Atombombe 56 / Der Name 60 / Unnötiges 61 / »Keine eigene Philosophie« 64 / Die Hand 65 / Gutedel und Äppelwoi 67 / Der Lehrer zaubert 69 / Das Schweigen 74 / / / Autotopographie 76 / Zur Mutter 79 / Der Stadtmensch in Davos 84 / Antisemitismus-Diskussion 86 / Die Silberdistel 88 / Dogma und Skepsis. Heideggers Spiegelungen 90 / Die Krise der Philosophie 95 / Hitlers Hände 96 / Asche 98 / »Mit treuem Handschlag« 101 / Diotima 103 / Liebe im Anflug 107 / Jüdisches Manöver? 112 / Politik der Grenzen 115 / Charisma 117 / Heimat-Kunde 120 / Das ei 123 / Der Ursprung der Welt 125 / Abschied vom Einzigartigen 129 / Der leibhaftige Hölderlin 132 / Manuskript-Kunst 135 / Über der Wirklichkeit 139 / Nuancen des Sinns 143 / Bekenntnisse eines Lehrers 145 / Zu Sloterdijk 147 / Heideggers Welt buchstabiert 148 / The Marketing of Philosophy is the / Philosophy of Marketing 152 / Das eigentliche Vorwort 154 / Eso-Theo-Logie 1 157 / Der Denker als Revolutionär 161 / Verwandlung 1932 163 / / / Tautologie 165 / Platons Langstreckenbomber 167 / Die Zeit des Arguments 169 / Der Philosoph und die Ehe 172 / Die Welt-Reinigung. Adornos Kritik 181 / Der Kleine Prinz. Für S. G. 184 / »Behüte dein Herz« 186 / Eine Karikatur 187 / Angst und Verlust 191 / Abendländische Revolution 194 / Heideggers Marx 197 / Feuilleton der Mord am Geist 200 / Eso-Theo-Logie 2 202 / Der Lichtdom in Deiner Hand 205 / Hannahs Güte 206 / In eigener Sache / Die Hypnose des Meisters 209 / Rhythmus 211 / Russisches Missverständnis 213 / Schreib-Ökonomie 216 / Zwiespalt und Geschlecht 216 / Dichtung gestern und heute 220 / Das Unverständliche. Für V. E. K. 224 / Splitter 228 / Hund und Welt 230 / Heidegger und die Neue Rechte 231 / Denk-Spur 235 / Der Lümmel ohne »Rasse« 237 / Sprechen ohne Gegenstand 239 / Philosophie und Moral 242 / Ritual Sommersemester 1934 244 / Exzentrischer Nationalsozialismus 246 / Das Reale und das Sein 247 / / / Der besondere Apologet 250 / Orakel und Trumm 255 / »Liebe wandelt.« 256 / Der Künstler 261 / Zur Geschichte der Vergebung 263 / Wirkungstreffer 267 / Margot oder der Mann und das Weib 269 / Verwandlungen 274 / Ein zerrissener Heidegger ist besser als / ein geflickter. Benjamins Plan 279 / Die Maske 280 / Das Schweigen der Erde. Zum Anthropozän 282 / Lethargie 284 / Jaspers Zauber-Zwerg 286 / Das Ende 288 / Dank 290 / / Glossar der griechischen Worte und Zitate 291 / Siglen-Verzeichnis 293 / Anmerkungen 296
Details
VerfasserIn: Trawny, Peter
VerfasserInnenangabe: Peter Trawny
Jahr: 2018
Verlag: Frankfurt am Main, S. Fischer
Systematik: PI.BF
ISBN: 978-3-10-397299-3
2. ISBN: 3-10-397299-7
Beschreibung: 315 Seiten : Illustrationen
Schlagwörter: Heidegger, Martin
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Buch