X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


9 von 60
Vergessen
Stalins Gulag in Putins Russland
Verfasserangabe: Masha Gessen ; mit Fotos von Misha Friedman ; aus dem Englischen von Sven Koch
Jahr: 2019
Verlag: München, dtv
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GE.EOS Gess / College 2d - Geschichte Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Reisen zu den Orten des Schreckens. / Der sowjetische Gulag war eine der größten Tötungsmaschinen in einem Jahrhundert der Tötungsmaschinen. Niemand war sicher. Masha Gessen und Misha Friedman sind quer durch Russland gereist, zu den Orten des Schreckens, haben mit Menschen gesprochen und Schicksale rekonstruiert. Bewusst geworden ist ihnen dabei vor allem eines: Der Terror des Gulag ist nicht etwa vergessen. Man hat sich nie richtig an ihn erinnert. AUS DEM INHALT: / / PROLOG / Die Suche nach Wallenberg 8 / SANDARMOCH. TEIL 1 / Die Toten im Wald 40 / Die letzte Tochter 53 / PERM-36. Teil 2 / Das letzte Lager 92 / Sergei Kowaljow 96 / Gedächtnisarbeit 101 / KOLYMA. Teil 3 / Butugytschag 138 / Inna Gribanowa 143 / Unsichtbares Gedächtnis 147 / EPILOG / Der Skulpturenpark 152 / ANHANG / Weiterführende Literatur 156 / Anmerkungen 158 / Bildverzeichnis 159 / Vitae 160 /
Details
VerfasserInnenangabe: Masha Gessen ; mit Fotos von Misha Friedman ; aus dem Englischen von Sven Koch
Jahr: 2019
Verlag: München, dtv
Systematik: GE.EOS
ISBN: 978-3-423-28172-0
2. ISBN: 3-423-28172-3
Beschreibung: 159 Seiten : Illustrationen, Karte
Beteiligte Personen: Koch, Sven (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Fußnote: Weiterführende Literatur: Seite 156-157
Mediengruppe: Buch