X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 26
Ethisches Management
Grundlagen eines wert(e)orientierten Führungskräfte-Kodex
Verfasserangabe: Alexander Brink ... (Hrsg)
Jahr: 2005
Verlag: Bern [u.a.], Haupt
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: GW.BUP Ethi / College 6x - Magazin: bitte wenden Sie sich an die Infotheke Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
Ethisches Management ist mehr denn je Thema. Medienträchtige Bilanzskandale wie der Enron-Fall erschüttern das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Wirtschaft. Im Rahmen eines Ethischen Managements stellen Manager ihre Tätigkeit in den Dienst anderer Stakeholder. Indem sie die vitalen Interessen der legitimen Anspruchsgruppen eines Unternehmens so gut wie nur möglich schützen, generieren sie Vertrauen und Glaubwürdigkeit für den eigenen Berufsstand. Ethisches Management bedarf jedoch sowohl der Institutionalisierung von Handlungsbedingungen auf unternehmerischer Ebene als auch der individuellen Umsetzung. Ein taugliches Instrument auf dieser zweiten Ebene könnte die Selbstverpflichtung sein. In diesem Buch stellen namhafte Autoren unterschiedliche Stakeholder-Perspektiven (Kunden, Mitarbeiter, Banken etc.) und Werteorientierungen (Gerechtigkeit, Menschenwürde, Vertrauen etc.) vor. Das Buch mündet in einen Vorschlag für einen werteorientierten Führungskräfte-Kodex, auf den Manager sich freiwillig verpflichten können.
"[...] Das vorliegende Buch "Ethisches Management - Grundlagen eines wert(e)orientierten Führungskräfte-Kodex" von Alexander Brink und Viktor A. Tiberius (Herausgeber) ist ein umfassendes und kompetentes Nachschlagewerk für alle an Führungsethik interessierten Leser. Die einführenden Beiträge sowie die Vertiefungen auf bestimmte Stakeholder und Werte ermöglichen einen umfassenden Überblick über den State of the Art und münden direkt in einen Vorschlag für einen Kodex, der für alle Manager verpflichtend sein sollte. Darüber hinaus fordert dieses Buch dazu auf, ethisches Verhalten und Führungs-Kodizes auch in der Aus- und Weiterbildung von Führungskräften in verschiedenen Bereichen zu praktizieren. Es ist dem vorliegenden Werk zu wünschen, dass es nicht nur breit gelesen, sondern vor allen Dingen kompetent und überzeugt umgesetzt wird. Dann könnte es einen bedeutenden Beitrag zur Wahrung zur Würde des Menschen im Wirtschaftsgeschehen leisten und darüber hinaus den Wirtschaftsstandort Deutschland langfristig stärken. [...]"
 
Quelle: Steffen Fleßa, socialnet.de
 
 
 
 
 
 
 
/ AUS DEM INHALT: / / /
 
 
1 Einleitung: Management-Kodizes
Alexander Brink und Victor ATiberius
Der wert(e)orientierte Führungskräfte-Kodex:
Zur freiwilligen moralischen Selbstverpflichtung des Managements 11
Christoph Mohr
Sollen (angehende) Manager heilige Eide schwören?
Die Cabrera-Diskussion im Handelsblatt: Hintergründe und
Einschätzungen 43
Alexander Brink
Ethisches Management - eine Einführung 53
2 Stakeholder-Management
Elisabeth Göbel
Stakeholder-Management:
Ein Beitrag zum ethischen Management 87
Rainer Zech
Der Kunde ist der Kundige!
Die umfassende Bedeutung von
Kundenorientierung für die Unternehmensführung 131
Jürgen Fuchs
Wert-Schöpfung durch Wert-Schätzung:
Erfolgreiches Führen im Know-how-Unternehmen 153
Hermann-Josef Tebroke
Die Bank als Stakeholder der Unternehmung 171
Matthias Karmasin
Stakeholder-orientierte Organisationskommunikation
als Möglichkeit ethischer Unternehmensführung 197
3 Werteorientierung
Klaus MLäsinger
Globalisierung mit menschlichem Antlitz:
Die Möglichkeiten und Grenzen des United Nations
Global Compact bei Novartis 219
Johannes Eurich und Julia Kröpf
Anerkennung und Würde in Unternehmen 245
OlafKaritzki
Gerechtigkeit und Gleichheit in Unternehmen 275
Andreas Grabenstein
HinterherrasenOder sich selbst bestimmen.
Ein Versuch zur Freiheit in Unternehmen 299
Gerald Deix
Ethische Grundlagen von Unternehmenskommunikation
und Stakeholder-Dialog 333
Reinhard KSprenger
Vertrauen als Managementtool 379
Andreas Langer
Gehören Vertrauenswürdigkeit und Vertrauensatmosphäre
im Unternehmen zu einem ethischen Management? 405
Matthias Maring
Verantwortung und Mitverantwortung in Korporationen 449
Matthias König
Nachhaltigkeit in Unternehmen 481
Dagmar Borchers
Tugenden im Management oder: Warum das Verfassen von
Wunschzetteln der Managementethik nicht genügen kann 499
4 Der wert(e)orientierte Führungskräfte-Kodex 533
 
 
 
 
 
Details
VerfasserInnenangabe: Alexander Brink ... (Hrsg)
Jahr: 2005
Verlag: Bern [u.a.], Haupt
Systematik: GW.BUP
ISBN: 3-258-06857-7
Beschreibung: 1. Aufl., 550 S. : graph. Darst.
Mediengruppe: Buch