X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


4 von 8
Migration, Mehrsprachigkeit, Bildung
Verfasserangabe: Yüksel Ekinci ... (Hrsg.)
Jahr: 2013
Verlag: Tübingen, Stauffenburg-Verl.
Mediengruppe: Buch
verfügbar (wo?)verfügbar (wo?)
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PN.EI Migr / College 3e - Pädagogik Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / Gut 50 Jahre nach Beginn der jüngsten Migration stehen gesellschaftliche Mehrsprachigkeit und ihre Konsequenzen auf der Tagesordnung von verschiedenen Institutionen und Bildungsbereichen, von der Vorschule bis zur Universität. Mehrsprachigkeit erscheint als gesellschaftliche Aufgabe und findet Eingang in die Schulen und Medien, in die Stadtteil-, Sozial- und Jugendarbeit, in die Kommunikation in Behörden, Krankenhäusern und Gerichten, in den Umkreis von Kirchen und Moscheen. Sprache spielt eine Schlüsselrolle in der Bildung: Schulen sind sprachverfasst, Lernen geschieht in kommunikativen Prozessen und ohne Verständigung funktioniert auch der Fachunterricht nicht. / / Dieses Buch stellt sich dieser gesellschaftlichen Herausforderung und zeigt in exemplarischen Untersuchungen, was sich gewinnen lässt, wenn man die Chancen der Mehrsprachigkeit, die Kreativität heterogener Gruppen nutzt und die Potentiale Mehrsprachiger fördert. Das Ziel ist nicht Vielstimmigkeit, sondern Teilhabe aller an der gesellschaftlichen Dynamik, die durch kulturelle Verschiedenheit nicht gehemmt, sondern vorangebracht wird. / / Der Band gibt Einblicke in die gesellschaftliche Diskussion um die Mehrsprachigkeit und ihre Rolle in den Lebenswelten. Er zeigt, wie mit Mehrsprachigkeit im Vorschulbereich und in der Sprachdiagnostik umzugehen ist und bringt Beiträge zur Fortentwicklung der schulischen Praxis.
AUS DEM INHALT: / / Einleitung 13 / Konrad Ehlich (Berlin / München) / Sprachen in der Gesellschaft, Sprachen in.der Schule 25 / A Mehrsprachigkeit in der Gesellschaft / Haci-Halil Uslucan (Essen) / Die Vielfalt türkischer Lebenswelten in Deutschland 45 / Uta Quasthoff (Dortmund) / Mehrsprachigkeit und institutionelle Kommunikation 63 / YaREZENSION:ar Sarikaya (Osnabrück) / Mehrsprachigkeit und Moschee *. 79 / AliOsman öztürk, UmutBalci (Konya, Canakkale) / Einige Bemerkungen zum Beitrag der deutschsprachigen / Literatur von Türken zur mehrsprachigen Integration 89 / Sabine Wilmes (Brüssel) / Mehrsprachigkeit in Minderheitenschulsystemen !. 101 / Gudrun Marci-Boehncke, Matthias Rath, ' / Habib Güne§li.(Dortmünd, Ludwigsburg) / Das Mediennutzungsverhalten türkischer Jungen der / dritten Generation und ihre sprachliche Entwicklung / im sozialen Integrationsprozess ' : 113 / Mariella Costa (Bochum) / Sprachbiographien der italienischen comunitä in Wolfsburg 127 / Ingo Schöningh (Tokio) * / Was ist Mutter(s)Sprache? Zum Erwerb des Vietnamesischen / von vietnamesischstämmigen Kindern in Deutschland .' 139 / B Mehrsprachigkeit im vorschulischen Bereich / Ernst Apeltauer (Flensburg) / Mehrsprachigkeit in und vor der Schule 153 / Eva Briedigkeit (Soest) / Sprache(n) fördern im Elementarbereich 169 / Kerstin Leimbrink (Dortmund) / "Musilanguage": Das Potential der Musik / für die Sprachförderung 185 / Aysun Aydemir (Lünen) / Frühzeitige Förderung der Zweisprachigkeit - Best Practice 197 / Anastasia fenyildiz (Bursa) / Mehrsprachigkeitskonzepte in Deutschland und in der Türkei / am Beispiel von Deutsch in Kindertageseinrichtungen 203 / Mine Kaluk, Annette Mojsa-Paul (Dortmund) / Sprachförderung in und mit den Naturwissenschaften. Naturwissenschaftliche / Bildung im Hinblick auf die Sprachförderung / im Elementarbereich unter besonderer Berücksichtigung / mehrsprachiger Kinder 215 / C Sprachdiagnostik / Stefan Jeuk (Ludwigsburg) / Sprachdiagnostik und Förderung 223 / Sabine Forschner, Marta Kulik (Hamburg) / Sprachdiagnostische Praxis im mehrsprachigen Kontext 233 / D Mehrsprachigkeit im Unterricht / Wilhelm Grießhaber (Münster) / Zur Rolle der Schriftlichkeit bei der Vermittlung fachlicher Inhalte 249 / Zeynep Kalkavan (Münster) / Sprachliche und textstrukturelle Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede / in mündlichen und schriftlichen Textwiedergaben / in der Zweitsprache 261 / Inhalt 11 / Ahmet Arslan (Arnsberg) / Der Türkischunterricht in NRW - / ein treuer Weggefährte der Migrationsgeschichte 283 / Wienke Spiekermann (Dortmund) / Die Anapher - diagnosegeleitete Förderung im Bereich der / thematischen Fortführung bei Kindern mit türkischer Erstsprache 297 / Parthena Soulidou (Düsseldorf) / Sprachförderung mit Kinderliteratur. Ein "Theater-musikalisches / Projekt: Der kleine Prinz" nach Antoine de Saint-Exup6ry 315 / YükselEkinci (Dortmund) / Mehrsprachigkeit im Unterricht und an außerschulischen / Lernorten. Wortschatzvermittlung in und außerhalb der Schule 325 / E Sprachkontraste / Elke Montanari (Hildesheim) / Determination im mehrsprachigen Deutscherwerb 345 / Laryssa Tarasevich (Minsk) / Deutsche und russische lokale Präpositionen / im Sprachgebrauch. Eine vergleichende / semantisch-pragmatische Untersuchung 361 / Yasemin Balci (Istanbul) / Türkische Insertionen in deutschen Sätzen - / Beispiele deutscher Frauen in Istanbul 381 / Lirim Selmani (Dortmund) / Syntaktische Kompetenz bilingualer Kinder 391 / Ludger Hoffmann (Dortmund) / Eine funktionale Grammatik für die Vermittlung des Deutschen 413 / Autorinnen und Autoren 435
Details
VerfasserInnenangabe: Yüksel Ekinci ... (Hrsg.)
Jahr: 2013
Verlag: Tübingen, Stauffenburg-Verl.
Systematik: PN.EI
ISBN: 978-3-86057-899-5
2. ISBN: 3-86057-899-5
Beschreibung: 439 S : Ill., graph. Darst., Kt
Sprache: Deutsch
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch