X
  GO
Ihre Mediensuche
Suche
Zweigstelle
Medienart


18 von 22
Manipulation und Selbsttäuschung
wie gestalte ich mir die Welt so, dass sie mir gefällt: Manipulationen nutzen und abwenden
VerfasserIn: Sachse, Rainer
Verfasserangabe: Rainer Sachse
Jahr: 2014
Verlag: Berlin ; Heidelberg, Springer
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungen
 Vorbestellen Zweigstelle: 07., Urban-Loritz-Pl. 2a Standorte: PI.HSK Sach / College 3f - Psychologie Status: Entliehen Frist: 23.05.2022 Vorbestellungen: 0
Inhalt
VERLAGSTEXT: / / / Schwierige Gesprächssituationen meistern / Täuschung und Selbsttäuschung sind sehr verbreitet - und das ist nicht weiter schlimm: Manipulationen können hilfreich sein, um eigene Ziele zu erreichen. Und: Nicht jede Selbsttäuschung ist schädlich. Da man auch selbst Opfer von Manipulationen werden kann, ist es wichtig, diese zu erkennen und zu kontern. Wie das geht, zeigt dieses Buch. / Prof. Rainer Sachse hat viele Bücher über Psychotherapie und Persönlichkeitsstörungen verfasst und einige satirische Ratgeber darunter, wie man die Beziehung, seine Karriere und sein Leben ruiniert. Er macht - auch in diesem Buch - komplexe psychologische Sachverhalte allgemein verständlich und stellt sie humorvoll und einfühlsam dar. Er sagt allerdings nicht, dass die Umsetzung einfach ist. / Sich selbst auf die Schliche kommen / In diesem Buch erfahren Sie Strategien der Manipulation und Gegenstrategien. Sie können aber auch lesen, wie Sie auch sich selbst auf die Schliche kommen können. Aus dem Inhalt: Was ist Manipulation? - Gründe und Kosten von Manipulation - Realisation von Manipulation - Interaktionsspiele - Manipulation und Manipulierbarkeit - Schutz gegen Manipulation - Vorgehen gegen Manipulation - Selbsttäuschung - Kosten der Selbsttäuschung. / Das Buch ist spannend für alle, die sich für Beziehungen, Kommunikation und Interaktion interessieren, die mit Menschen umgehen und schwierige Interaktionssituationen bewältigen müssen. Es ist aber auch mit Gewinn zu lesen von Psychotherapeuten, Ärzten und Beratern.
 
REZENSION: / / " Das Buch eignet sich vornehmlich für Psychologen, Psychotherapeuten und Berater. Aber auch vorgebildeten Laien vermittelt es ein tiefes Verständnis von manipulativen Strategien ." (Ruth Lachmuth, in: Gehirn und Geist) / ". Das Buch eignet sich vornehmlich für Psychologen, Psychotherapeuten und Berater, darüber hinaus aber auch für alle, die sich für zwischenmenschliche Beziehungen, Kommunikation und Interaktion interessieren ein gut verständliches und erhellendes Werk . Sowohl Einsteiger als auch Experten können von der Lektüre profitieren." (Ruth Lachmuth, in: Spektrum.de)
 
AUS DEM INHALT: / / 1 Manipulation und Selbsttäuschung oder: Wie gestaltet / man die Welt so, dass sie einem gefällt? I / 2 Was ist Manipulation? 7 / 2.1 Transparentes und intransparentes Handeln 8 / 2.2 "Falsche" Absichten 10 / 2.3 Manipulation 12 / 3 Manipulationen: Bewertung, Gründe, Kosten 15 / 3.1 Vorsicht mit Bewertungen 16 / 3.2 Warum man manipuliert 17 / 3.3 Gewinne und Kosten manipulativen Handelns 19 / 4 Die Realisation von Manipulationen 23 / 4.1 Images und Appelle 24 / 4.1.1 Was sind Images und Appelle? 24 / 4.1.2 Images 24 / 4.1.3 Appelle 26 / 4.1.4 Zusammenhang von Images und Appellen 27 / 4.2 Die Realisation von Images und Appellen 28 / 4.3 Kompetenzen 31 / 4.4 Kapazitäten 32 / 4.5 Manipulative Strategien 32 / 5 Interaktionsspiele 37 / 5.1 Der Begriff "Spiel" 38 / 5.2 Attraktivitätsspiele 39 / 5.2.1 Das Spiel "Mords-Molly" 39 / 5.2.2 Das Spiel "Attraktivität" 40 / 5.2.3 Das Spiel "Sexy sein" 41 / 5.2.4 Das Spiel "Unterhaltsam sein" 42 / 5.3 Arme-Schweine-Spiele 43 / 5.3.1 Das Spiel "Armes Schwein" 43 / 5.3.2 Das Spiel "Heroisches armes Schwein" 46 / 5.4 Opfer-Spiele 46 / 5.4.1 Das Spiel "Opfer der Umstände oder anderer Personen" 47 / 5.4.2 Sabotage-Strategien 50 / 5.4.3 Das Spiel "Märtyrer" 51 / 5.4.4 Das Spiel "Immer ich" 51 / 5.4.5 Mobbing 53 / 5.5 Regel-Setzer-Spiele 54 / 5.5.1 Das Spiel "Regel-Setzer" 54 / 5.5.2 Das Spiel "Moses" 57 / 5.5.3 Das Spiel "Domröschen" 59 / 5.5.4 Das Spiel "Distanz halten" 60 / 5.6 Blöd-Spiele 61 / 5.6.1 Das Blöd-Spiel 61 / 5.6.2 Das Spiel "Entscheidungen abgeben" 63 / 6 Manipulation und Manipulierbarkeit 65 / 7 Wie kann man sich gegen Manipulationen schützen? 69 / 7.1 Das Problem 70 / 7.2 Das Erkennen von Manipulationen 70 / 7.3 Die Analyse von Manipulationen 72 / 7.3.1 Die Aufgabe 72 / 7.3.2 Die Analyse von Images und Appellen 72 / 8 Wie kann man gegen Manipulationen vorgehen? 77 / 8.1 Die Vermeidung von Manipulationen 78 / 8.2 Die Aufdeckung von Manipulationen 78 / 8.3 Die Entwicklung von Gegenstrategien 80 / 9 Selbsttäuschung 85 / 9.1 Was ist Selbsttäuschung? 86 / 9.2 Wozu dient Selbsttäuschung? 87 / 9.3 Vorsicht mit Bewertungen! 90 / 9.4 Selbsttäuschung - ein motivationales Phänomen 90 / 9.5 Die Stärke der Überzeugung 92 / 9.6 Die Stärke des Glaubens 92 / 9.6.1 Zweifel - die Kollision mit dem Realitätssystem 92 / 9.6.2 Ausmaß der Realitätsverzerrung 93 / 9.6.3 Ausmaß des Zweifels 94 / 9.6.4 Die resultierende Überzeugung 95 / 10 Die Elaboration von Selbst-Images 97 / n Kosten der Selbsttäuschung 101 / 11.1 Kosten in der Realität 102 / 11.2 Interne Kosten der Selbsttäuschung 104 / 12 Image und Selbst-Image: Täuschung und Selbsttäuschung 105 / Literatur 109 / Stichwortverzeichnis 113
Details
VerfasserIn: Sachse, Rainer
VerfasserInnenangabe: Rainer Sachse
Jahr: 2014
Verlag: Berlin ; Heidelberg, Springer
Systematik: PI.HSK
ISBN: 978-3-642-54822-2
2. ISBN: 3-642-54822-9
Beschreibung: XI, 115 S. : graph. Darst.
Sprache: ger
Fußnote: Literaturangaben
Mediengruppe: Buch